Artikel aus dem Jahr 2021

Informationen zum Schulstart (04.01.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

 

wir wünschen Ihnen zuerst einmal ein frohes und gesundes Jahr 2021. 

 

Morgen werden die Ministerpräsidenten und die Bundeskanzlerin entscheiden, welche Regelungen ab dem 11.01.2021 gelten werden. Sobald uns offizielle Informationen zum Schulstart seitens des Kultusministeriums vorliegen, werden wir Sie informieren. 

 

Bis dahin wünschen wir Ihnen noch erholsame Ferien. Bleiben Sie gesund!

Neue Informationen zum Schulstart (06.01.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wir hoffen, Sie hatten mit Ihren Kindern erholsame Ferien und sind alle gesund geblieben. Bereits vor den Weihnachtsferien haben Sie erste Informationen erhalten, wie es nach den Ferien in den Schulen weitergehen könnte. Aufgrund der Lage müssen die Planungen der Landesregierung von vor den Weihnachtsferien aktualisiert und angepasst werden. 

 

Die Anträge für die Notbetreuung (Jahrgang 1-6) und Betreuung nach Unterrichtsschluss (Jahrgang 1-4) können Sie hier downloaden

Maskenpflicht im Unterricht (11.01.2021)

Der Landkreis Grafschaft Bentheim hat zur Bekämpfung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus eine neue Allgemeinverfügung erlassen. Unter anderem beinhaltet die Allgemeinverfügung folgende Maßnahme:

 

In den Unterrichts- und Arbeitsräumen ist während des Unterrichts verpflichtend eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, auch wenn der Abstand von 1,5 m eingehalten werden kann. Ausgenommen von dieser Verpflichtung sind die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4

 

Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung besteht nicht während Klausuren und Klassenarbeiten, solange die Schülerinnen und Schüler ihren Sitzplatz eingenommen haben und das Abstandsgebot von 1,5 m eingehalten wird. 

Erste Informationen (20.01.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

für das Land Niedersachsen gelten ab dem 25.01.2021 folgende neue Regeln:

 

Grundschulen:

25.01. - 15.02.2021 - Szenario B (Wechselmodell mit Notbetreuung)

Eine Befreiung vom Präsenzunterricht für den gesamten Zeitraum bis zum 15.02.2021 ist möglich. Eine Begründung ist nicht erforderlich.  Wenn Sie die Möglichkeit nutzen wollen, melden Sie Ihr Kind schriftlich oder per Mail bei der Klassenleitung vom Präsenzunterricht ab.

 

Abschlussklassen (Jahrgang 9 und 10):

25.01. - 15.02.2021 - Szenario B (Wechselmodell)

Eine Befreiung vom Präsenzunterricht für den gesamten Zeitraum bis zum 15.02.2021 ist möglich. Eine Begründung ist nicht erforderlich.  Wenn Sie die Möglichkeit nutzen wollen, melden Sie Ihr Kind schriftlich oder per Mail bei der Klassenleitung vom Präsenzunterricht ab.

 

Alle weiteren Jahrgänge (Jahrgang 5 - 8):

25.01. - 15.02.2021 - Szenario C (Distanzlernen)

 

Notbetreuung:

Für die Schuljahrgänge 1 - 6 wird weiterhin in den Szenarien B und C in der Zeit von 08:00 - 13:00 Uhr eine Notbetreuung angeboten. 

 

Detailliertere Informationen und Schreiben erhalten Sie im Laufe des Tages per Mail. 

Die Alltagsmasken sind da! (29.01.2021) 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte und liebe Schüler*innen,

 

Endlich sind sie angekommen. Die Alltagsmasken mit dem Logo des Fördervereins für alle Schülerinnen und Schüler der GHS Gildehaus.

 

Mit den Zeugnissen erhalten alle Schülerinnen und Schüler nun eine Alltagsmaske überreicht vom Förderverein unserer Schule.

 

Wir finden, dass die Masken richtig gut aussehen. Auch bedanken wir uns nochmals bei den Mitgliedern der SV für die aktive Mitarbeit. Schließlich habt ihr uns davon überzeugt, diese Masken anzuschaffen.

 

Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre dürfen diese Alltagsmasken auch im Schulbus verwenden.

 

Wir hoffen, dass die Masken ihren Zweck erfüllen - gesund zu bleiben.

Erlauben Sie uns einen Hinweis ... damit wir auch in Zukunft die Schule und damit die Kinder mit Anschaffungen unterstützen können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Werden Sie bitte Mitglied in unserem Förderverein oder helfen Sie durch eine Spende. Denn jeder Euro hilft. Wir sagen Danke!

 

Herzliche Grüße sendet der Vorstand des Fördervereins

Carin Stader-Deters, Anke Wallasch, Christian Dirksmeyer, Michael Conen und Sandra Grygat 

Mund-Nasen-Bedeckung (04.02.2021)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

die Allgemeinverfügung 2/2021 der Grafschaft Bentheim verpflichtet alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den Unterrichts- und Arbeitsräumen. Ab dem 16. Lebensjahr besteht sogar die Pflicht zum Tragen einer OP-Maske oder einer FFP2-Maske

 

Ausgenommen von der Verpflichtung sind die Schülerinnen und Schüler der Grundschule. Während Klassenarbeiten besteht keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, solange das Abstandsgebot von 1,5 m eingehalten wird und die Schülerinnen und Schüler ihren Sitzplatz eingenommen haben. 

Weiterhin kein Mensabetrieb im Februar (04.02.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

auch im Monat Februar wird es keinen Pausenverkauf sowie keine Essensausgabe geben. Auch der Brötchenservice für die Grundschüler wird nicht stattfinden. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder ein Frühstück mit zur Schule bringen. 

Wir werden Sie darüber informieren, sobald die Mensa wieder öffnet. 

Kein Karneval an der GHS - Karnevals-Special-Week im UJH (05.02.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

aufgrund der Corona-Pandemie wird es in diesem Jahr die Karnevalsfeier an der Grund- und Hauptschule ausfallen. An Rosenmontag (15.02.2021) findet daher Unterricht nach Plan statt. 

Das UJH Bad Bentheim hat sich passend zum Thema Karneval etwas überlegt und haben eine Karnevals-Special-Week ins Leben gerufen. Das UJH Bad Bentheim möchte so Karneval, auch wenn nur Online, mit Ihren Kindern feiern. 

Von Kreativangeboten bis hin zur Bingo-Veranstaltung inklusive Kostümwettbewerbe erwartet die Kids einiges. Anmeldungen für die Bingo-Veranstaltung werden schon entgegen genommen.

Präsenzunterricht fällt am 08.02.2021 aus (07.02.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

 

in der Grafschaft Bentheim fällt am 08.02.2021 der Präsenzunterricht an allen allgemein- und berufsbildenden Schulen aus. Die Schülerinnen und Schüler werden mit Unterrichtsmaterial versorgt. 

Präsenzunterricht fällt auch am 09.02.2021 aus (08.02.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

in der Grafschaft Bentheim fällt auch am 09.02.2021 der Präsenzunterricht an allen allgemein- und berufsbildenden Schulen aus. Die Schülerinnen und Schüler werden mit Unterrichtsmaterial versorgt. 

Auch am 11.02. und 12.02.2021 entfällt der Präsenzunterricht (10.02.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

auch am Donnerstag (11.02.2021) und Freitag (12.02.2021) fällt in der Grafschaft Bentheim der Präsenzunterricht an allen allgemeinbildenden Schulen aus. Wie schon in den letzten  Tagen werden die Schülerinnen und Schüler mit Unterrichtsmaterial versorgt.

Maßnahmen bleiben im Februar erhalten (10.02.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

die aktuellen Regelungen bleiben im Februar erhalten. Die Grundschülerinnen und Grundschüler sowie die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 erhalten in Szenario B Wechselunterricht. Die Jahrgänge 5 - 8 bleiben in Szenario C. Die Notbetreuung bleibt bestehen. 

Detaillierte Informationen erhalten Sie morgen per Mail.

Nachruf zum Tod unserer ehemaligen Kollegin (22.02.2021)

Wir trauern um unsere ehemalige pädagogische Mitarbeiterin Betty Patterson. Mit tiefer Betroffenheit haben wir die Nachricht vom Tode vernommen. 

 

Betty war seit 2002 als pädagogische Mitarbeiterin an der Grund- und Hauptschule tätig und begleitete unsere Schülerinnen und Schüler während der Betreuungszeit mit viel Engagement.

 

Wir werden Betty in positiver Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen. 

Keine weitere Schulöffnung in der nächsten Woche (23.02.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

 

dass Kultusministerium hat heute Abend in einer Pressemitteilung bekanntgegeben, dass eine weitere Schulöffnung in der nächsten Woche (1. März - 05. März 2021) nicht möglich ist. Somit bleibt es zunächst dabei, dass nur die Grundschüler sowie die Abschlussklassen 9 und 10 in die Schule dürfen. 

 

Quelle: https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/perspektivplanung-fur-kita-und-schule-fur-marz-bleibt-bestehen-197668.html

Verlängerung der Befreiungsmöglichkeit von der Präsenzpflicht (25.02.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

das Niedersächsische Kultusministerium hat allen Schülerinnen und Schülern in der Präsenzphase im Szenario B vorübergehend bis zum 28. Februar 2021 die Befreiung von der Präsenzpflicht im Unterricht ermöglicht. Diese Befreiungsmöglichkeit wird zunächst bis zum 7. März 2021 fortgesetzt.

Drei Covid19-Fälle an der Grund- und Hauptschule (27.02.2021)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass zwei Schüler und eine Kollegin positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. 

Das Gesundheitsamt hat uns umgehend darüber informiert. Auf Anweisung des Gesundheitsamtes muss eine Lerngruppe in Quarantäne. Über weitere Maßnahmen entscheidet das Gesundheitsamt aktuell. 

Die betroffenen Eltern und Erziehungsberechtigte wurden bereits von der Schule informiert und werden bzw. wurden bereits durch  das Gesundheitsamt kontaktiert. 

 

Die Fälle stehen in keinem direkten Zusammenhang

Kein Mensabetrieb bis Ostern (01.03.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

auch im Monat März wird es keinen Pausenverkauf sowie keine Essensausgabe geben. Auch der Brötchenservice für die Grundschüler wird nicht stattfinden. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder ein Frühstück mit zur Schule bringen. 

Wir werden Sie darüber informieren, sobald die Mensa wieder öffnet.