Rosenmontag in der Grundschule

Die Rosenmontagsfreiern in der Grundschule finden von der zweiten bis zur vierten Stunde statt.

Wir fangen etwas später an, damit Sie zuhause die Möglichkeit haben, Ihr Kind in Ruhe vorzubereiten.

Natürlich stehen unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen für die Betreuung zur Verfügung, sofern Sie selbst anderweitig verpflichtet sind. Damit wir besser planen können, bitten wir Sie, falls erforderlich Ihr Kind für die Betreuung bei der Klassenlehrerin oder im Sekretariat anzumelden.

Die Betreuung in der 5. und 6. Stunde, das Mensaangebot und die Nachmittags-angebote finden wie gewohnt statt. WL 05.02.2015

Unser Konrektor Heiner Veldmann ist im Ruhestand

Am Donnerstag wurde unser Kollege Heiner Veldmann nach 41 Jahren engagierter Arbeit für unsere Schülerinnen und Schüler in seinen wohlverdienten Ruhestand entlassen.

 

Lieber Heiner, wir danken Dir für Deinen unermüdlichen Einsatz für unsere Schule und wünschen dir einen erfüllten Ruhestand. WL 30.01.2015

Ganztagsangebot für das zweite Halbjahr 2014/15

Das Ganztagsangebot für das 2. Schulhalbjahr liegt vor.

Sie finden es links im Menü unter "Ganztagsbereich".

Bitte geben Sie den Anmeldebogen bis spätestens Donnerstag, 29.01.2015 zurück.

WL26.01.2015

Herr Gerbrich ist jetzt auch im Ruhestand

 

 

Mit unserem Konrektor hat auch Herr Gerbrich seinen aktiven Dienst bei uns beendet und tritt seinen Ruhestand an.

 

Lieber Ebbi, wir wünschen auch Dir alles Gute für die Zukunft. WL30.01.2015

Der Start in das zweite Halbjahr

Mit dem neuen Halbjahr ergeben sich im Stundenplan und auch im Ganztagsangebot einige Veränderungen.

Die vielen Umstellungen brauchen Zeit. Deshalb werden wir nach den Halbjahresferien von Mittwoch bis Freitag einen eingeschränkten Stundenplan mit überwiegendem Klassenlehrer(innen)unterricht durchführen.

Für die Grundschule findet der Unterricht an diesen Tagen von der 1. bis zur 4. Stunde statt. Die Hauptschüler haben Unterricht von der 2. bis zur 5. Stunde.

Die Betreuung der Grundschüler kann bis 13:10 Uhr sicher gestellt werden. Bitte melden Sie Ihr Kind gerne auch telefonisch an.  WL 26.01.2015