Berufseinstiegsbegleitung

Berufseinstiegsbegleitung an der Grund- und Hauptschule Gildehaus

Die Berufseinstiegsbegleitung des Bildungswerkes für die Niedersächsische Wirtschaft (BNW) dient der individuellen Begleitung und Unterstützung förderungsbedürftiger Jugendlicher. Mit Unterstützung der Berufseinstiegsbegleitung sollen die Schüler zum einen einen zufriedenstellenden allgemein bildenden Schulabschluss erlangen und zum anderen einen erfolgreichen Übergang in das Berufsleben erfahren.

Diverse Angebote der Berufsorientierung und eine professionelle Unterstützung bei der Berufswahl helfen den jungen Menschen bei ihrer Berufsentscheidung. Bei der Umsetzung eines konkreten Berufswunsches soll die Berufseinstiegsbegleitung durch Mithilfe bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz behilflich sein. Ferner dient die Begleitung im ersten halben Jahr der Berufsausbildung, um das Ausbildungsverhältnis zu stabilisieren bzw. einen Ausbildungsabbruch zu verhindern.

Die Berufseinstiegsbegleitung stimmt ihre sozialpädagogischen Tätigkeiten mit dem Lehrerkollegium ab. Sie wird den BNW-Teilnehmern zu festgelegten Sprechzeiten für Gespräche zur Verfügung stehen und mit den Erziehungsberechtigten sowie der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit eng zusammenarbeiten. Die Berufseinstiegsbegleitung beginnt in der Regel in der achten Klasse und endet ein halbes Jahr nach Aufnahme einer Ausbildung. Sie wird durch die Bundesagentur für Arbeit finanziert.

 

Berufseinstiegsbegleiter

Michael Conen

Telefon: 05924 1221

Mobil: 0171 7674680

Mailto: michael.conen@bnw.de

 

 

Berufseinstiegsbegleiterin

Kerstin Panknin

Mailto: kerstin.panknin@bnw.de