Aktuelles

24-Stunden-Schwimmen

24.11.2014

Die Klasse 4a unserer Schule hat den Pokal für die beste Klasse beim 24-Stunden-Schwimmen gewonnen. Insgesamt wurden von Mädchen und Jungen dieser Klasse 25.700 Meter geschwommen. Eine Super-Leistung.

Wir gratulieren. WL

Entwicklung eines neuen Leitbildes

Gemeinsam mit Schülern und Eltern haben die Lehrkräfte unserer Grund- und Hauptschule am Donnerstag (13.11.2014) daran gearbeitet, ein aussagekräftiges Leitbild für unsere Schule zu erstellen.

 Unter der Moderation von Frau Brüning aus der Landesschulbehörde wurden Schwerpunkte für unsere weitere Arbeit festgelegt, die das Fundament für ein neues Schulprogramm werden sollen.


Ein herzliches Dankeschön für die produktive und engagierte Mitarbeit. WL

Information bei Schulausfall

In den Grafschafter Nachrichten wurde darauf hingewiesen, dass der Landkreis Grafschaft Bentheim alle registrierten Mobilfunknummern gelöscht hat.

 

Begründung: "Um den Kreis der Abonnenten, der sich durch Schulabgänger bzw. nicht mehr gültige Mobilfunknummern ändert, aktuell zu halten, wurden nun alle Abonnenten des Infodienstes gelöscht."

 

Wer im kommenden Winter diesen Service weiter nutzen möchte, sollte sich unter

http://schulausfall.grafschaft-bentheim.de

neu registrieren. WL

Grafschafter Nachrichten vom 22.10.2014 WL

Workshop der GHS Beauty Line im Pflegezentrum Gildehaus

Am 30.09.2014 bot die GHS Beauty Line erstmals einen Workshop „Gelseifen – selbst gemacht!“ im Pflegezentrum der Diakonie in Gildehaus an. Unter fachkundiger Anleitung der Schülerinnen konnten die älteren Damen und Herren parfümierte Schmuckseifen in unterschiedlichen Formen und Farben selbst herstellen. Fleißig wurde gemeinsam geschnippelt, gerührt und an der Verzierung der Seifen gearbeitet. Zusätzlich boten einige Schülerinnen eine wohltuende, entspannende Handmassage an.

Der gemeinsame Bastelnachmittag bereitete allen sehr viel Freude und soll im nächsten Jahr wiederholt werden!

Weltkindertag

Am 20.09.2014 fand in diesem Jahr der Weltkindertag unter dem Motto „Jedes Kind hat Rechte“ statt. Die Grund- und Hauptschule Gildehaus, die Kindertagesstätten „Regenbogen“, „Sonnenschein“ und „Löwenzahn“ sowie das Kinderbetreuungszentrum „MonKita“ feierten den Weltkindertag am 22.09.2014 mit Pastor Lütger Voget. Für alle gab es an diesem Tag ein großes Picknick in der Kirche, gemeinsam wurde von allen mit einer Menschenkette die Kirche umrundet und abschließend wurde gesungen, getanzt und Pastor Voget erteilte für alle den Kindersegen.

Lesung für Grundschüler

Am 19.09.2014 war der Schriftsteller Martin Ebbertz, der für einige seiner Bücher wie Der kleine Herr Jaromir oder Theo erzählt vom Pferd mehrfach ausgezeichnet wurde, zu Gast in der Grund- und Hauptschule Gildehaus.

Für die 2 Lesungen, die er für die Kinder der 2. und 3. Jahrgänge hielt, hatte er einiges im Gepäck. So gab es kleine Kostproben u. a. aus den Büchern Der kleine Herr Jaromir sowie Glück und Pech eines Brustschwimmers.

Zum Schluss gab es für die Schülerinnen und Schüler Autogramme.

Für die, die noch mehr lesen möchten, hat der Schriftsteller Bücher in der Schule hinterlegt.

Einschulungsfeier

Am Sonnabend, dem 13.09.2014 haben wir die neuen Schülerinnen und Schüler eingeschult.

Wir danken allen fleißigen Helfern. WL

Das Ganztagsprogramm liegt vor

Die Angebote aus dem neuen Ganztagsprogramm finden Sie in der Menüleiste links unter

 

Ganztagsangebote.

Känguru-Mathematikwettbewerb (20.03.2014)

Am 20.3.14 fand zum 20 mal der Känguru-Mathematikwettbewerb statt. Mehr als 50 Schüler und Schülerinnen der Klasse 3 bis 10 brüteten über kniffligen Aufgaben. Ob alle Aufgaben richtig gelöst worden sind? Wir warten auf die “Lösungsbuchstaben”. In Kürze wissen wir auch, wie “gut” unsere Schüler und Schülerinnen abgeschnitten haben. Gewinner sind jetzt schon alle, die teilgenommen haben.

Neugestaltung des Hauptschulhofes (17.08.2013)

Gemeinsam trafen sich am Samstag Vormittag Eltern, Schüler, Lehrer und der Schulleiter, um bei der Neugestaltung des Hauptschulhofes tatkräftig mitzuhelfen. So wurde fleißig Beton gemischt, um Zäune und Beeteinfassungen im Boden zu verankern, gepflastert und Beete umgestaltet. Zwischendurch stärkte sich die ganze Mannschaft bei einem Frühstück, natürlich ebenfalls draußen.