Aktuelles

Vorstellung des Ganztagprogramms

Heute haben wir unseren Schülern das neue Ganztagsprogramm vorgestellt.

Sie finden heute die Anmeldezettel in den Taschen ihrer Kinder.

Klasse 3c gewinnt das Tischtennisturnier

Heute fand das große Tischtennisrundlaufturnier der dritten und vierten Klassen statt. Bei den dritten Klassen konnte sich die Klasse 3c von Frau Heuchel als Sieger durchsetzen. Wer bei den vierten Klassen gewinnt -werden wir noch sehen.

Anmeldungen für den Ganztag im 2. Halbjahr

Liebe Schüler, liebe Eltern,

 

am Freitag werden wir die Anmeldebögen für den Ganztag im zweiten Halbjahr verteilen. Anbei findet ihr hier die Anmeldebogen, die Kursbeschreibungen und die Meldung für den Mittagstisch.

Anmeldebogen Grundschule
GT-Angebot mit Anmeldung 1516-2 GS.pdf
Adobe Acrobat Dokument [850.0 KB]
Download
Anmeldebogen Hauptschule
GT-Angebot mit Anmeldung 1516-2 HS.pdf
Adobe Acrobat Dokument [854.3 KB]
Download

Unterrichtsausfall am 07.01.2016

Liebe Schüler, liebe Eltern,

 

am Donnerstag, 07.01.16, fällt der Unterricht aufgrund von Glatteisgefahr an unserer Schule aus. Die Entscheidung hat der Landkreis Grafschaft Bentheim getroffen.

Wir möchten Sie bitten Ihre Kinder zu Hause zu lassen. Sollten Sie allerdings ein Betreuungsproblem haben, bieten wir eine beaufsichtigte Gruppe an.

Weihnachtsfeier der Grundschule

Mit den Bildern von der Weihnachtsfeier der Grundschule verabschieden wir uns in die Weihnachtsferien.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Fest und einen guten Rutsch!

Adventssingen in der Grundschule

Heute haben wir wieder zu Beginn der ersten Stunde mit allen Kindern aus der Grundschule Weihnachtslieder gesungen.

 

Am vierten Advent waren die vierten Klassen mit der Planung beauftragt.

Nun freuen wir uns auf die morgige Weihnachtsfeier in der Grundschule.

Unsere Elternschaft übergibt über 200 Geschenke

Heute hat eine Abordnung der Elternschaft der Grund- und Hauptschule auf Eigeninitiative über 200 Geschenke an das DRK-Flüchtlingsheim im Marienkrankenhaus in Nordhorn übergeben.
Wir verzichten bewusst auf Namen und eine Veröffentlichung in der Presse, weil  alle Beteiligten der Meinung waren, dass hier einfach nur die Geste im Vordergrund stehen soll.
Wir bringen aber das Leuchten vieler glücklicher Kinder- und Elternaugen mit und möchten uns herzlich bei allen Geschenkespendern bedanken!

Wie verhalte ich mich richtig im Internet?

Die Klasse 10a gibt Tipps für das richtige Verhalten im Internet.

 

Unsere Schüler können sich in den nächsten Tagen in der kleinen Pausenhalle wertvolle Tipps für das Surfen im Internet "erlesen".

 

 

Schülerfirma Beauty Line startet Weihnachtsverkauf

Weihnachtsverkauf der GHS Beauty Line!

Unsere Schülerfirma bietet ab heute jeden Tag in der großen Pause tolle Geschenke zum Verkauf an.
Seifen, Badepralinen, Lippenpflegestift, Lippgloss und vieles mehr könnt ihr zu Weihnachten verschenken. Den Stand findet ihr vor der Küche.

Wir waren auf dem Gildehauser Adventsmarkt

Auch in diesem Jahr hat sich unsere Schule wieder am Gildehauser Adventsmarkt beteiligt. Neben dem Stand, der von den dritten und sechsten Klassen sowie der Schülerfirma "Beauty Line" betreut wurde, sang auch unser Chor wieder Weihnachtslieder vor großem Publikum.


Neben den Fotos gibt es heute auch mal was für die Ohren! Als Download bieten wir eine kleine Kostprobe von unserem Chor.

Liveaufnahme vom Chor
Lied.m4a.mp4
MP3 Audio Datei [208.3 KB]
Download

Bürgermeister Dr. Pannen und Herr Beernink zu Besuch

Heute haben uns unser Bürgermeister Dr. Pannen und Herr Beernink in der Schule besucht. Zwei Stunden lang haben sie mit unserer 8. Klasse intensiv über Politik, Flüchtlinge und die Stadtentwicklung gesprochen.

Unsere Schüler hatten die Möglichkeit ihre Anliegen vorzustellen und diese direkt mit den Entscheidungsträgern zu diskutieren.

Eine tolle Veranstaltung!

Siegerehrung vom 24-Stunden-Schwimmen

Heute wurde die Klasse 7b für ihren Einsatz beim 24-Stunden-Schwimmen geehrt. Sie haben den Gruppenpreis für die meisten geschwommenen Bahnen gewonnen. Ebenfalls gab es auch in der Klasse noch Einzelehrungen für die meisten geschwommenen Bahnen in der Schüler-Einzelwertung. Herzlichen Glückwunsch an Diandra und Leon!

10. Klassen besuchen Osnabrücker Weihnachtsmarkt

Heute haben die zehnten Klassen zusammen mit Frau Burkhardt und Frau Schmidt den Osnabrücker Weihnachtsmarkt besucht. Mittags erreichte uns dieses Foto.

2. Advent - die Grundschule singt

Heute haben die Zweiklässler für die Grundschüler zum 2. Advent gesungen. Die Aula war voll, die Stimmung gut, man merkt, dass Weihnachten immer näher rückt.

Viele Klassen sind heute in der Eissporthalle

Heute morgen fuhren mehrere Busse von unserer Schule nach Nordhorn. Der jährliche Besuch der Eissporthalle stand an. Wie die Bilder zeigen, war der Ausflug ein voller Erfolg.

Adventssingen

Heute haben wir vor dem Unterricht zum ersten Mal mit der gesamten Grundschule ein Adventssingen durchgeführt. Zunächst haben die ersten Klassen ein Lied vorgetragen, dann haben wir alle gemeinsam ein Lied gesungen. Begleitet wurden wir durch zwei Gitarren von Frau Völlmecke und Frau Dauber.

Haus der kleinen Forscher

Technik - Kräfte und Wirkungen nannte sich der neuste Workshop vom "Haus der kleinen Forscher" an dem die Lehrerinnen Frau Westerhof und Frau Stader-Deters teilgenommen haben. Wer baut ein Katapult mit dem ein kleiner Ball am weitesten fliegen kann? Was passiert auf einem Karusell und wie müssen sich Kinder auf eine Wippe setzten, damit nicht einer immer oben und der andere unten sitzt. Fragen über Fragen, die im Workshop behandelt wurden.

Der Weihnachtsbaum steht

Seit dem ersten Advent steht auch unser Tannenbaum in der Pausenhalle der Grundschule. Herr Conen hat sich auch in diesem Jahr wieder um die Beschaffung und das Schmücken gekümmert. Danke dafür!

Zu Besuch in Wolkenstein


Die Bürgerschule Wolkenstein und die GHS Gildehaus pflegen seit Jahren enge Beziehungen. Am Wochenende besuchte Frau Stader-Deters die Bürgerschule. Wichtigster Punkt war die Vorbereitung des Besuchs der Schüler aus Wolkenstein im April 2016 in Gildehaus. Über die Gastgeschenke aus Bad Bentheim freute sich die Schulleiterin Annett Bruner sehr.

Stadtradeln 2015

Die Klasse 4b von Frau Wever an der Grund- und Hauptschule Gildehaus sowie hat sich erfolgreich an der Fahrradaktion „STADTRADELN 2015“ der Stadt Bad Bentheim beteiligt und wurde dafür – stellvertretend durch die Klimaschutzmanagerin und STADTRADELN-Koordinatorin der Stadt Bad Bentheim, Vera Stödtke – mit einem kleinen Sonderpreis ausgezeichnet.

Dank des STADTRADELN-Sponsors AOK – die Gesundheitskasse für Niedersachsen kann sich die Grund- und Hauptschule Gildehaus über eine Sachspende von 125 € für die Anschaffung von Spielgeräten für die „aktive Pause“ freuen.
Insgesamt erradelten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer bei der STADTRADELN-Aktion 1.398 km – und damit 74 km pro Teilnehmer – und sparten so rund 201,4 kg CO2 auf ihren täglichen Wegen ein – ein Beitrag auch für den Klimaschutz in Bad Bentheim.
Passenderweise fand die Übergabe auch am Aktionstag der Fahrradkontrolle mit der Polizei und der Drop statt, sodass die Fahrräder frisch geprüft den täglichen Schulweg weiterhin gut begleiten können.

120 Schüler nehmen am 24-Stunden-Schwimmen teil

Mit 120 Schülern hat die Grund- und Hauptschule heute am 24-Stunden-Schwimmen teilgenommen. Aufgrund der ernomen Teilnahmebereitschaft der Schülerschaft war es in diesem Jahr notwendig einen weiteren Bus zu bestellen. Unser Kooperationsparter die Bentheimer Eisenbahn AG war uns dort ein guter Partner! Den Schülern hat diese Aktion viel Freude bereitet!

Der Bürgermeister liest vor

Auch in diesem Jahr hat unser Bürgermeister Dr. Pannen wieder in der Grundschule vor der Schülern der Klassen 2 und 3 vorgelesen.
Unterstützt von Bildern und musikalischer Begleitung entführte Dr. Pannen die knapp 120 Zuhörer eine Stunde lang mit einer schönen Geschichte.

Ergebnisse der Eltern- und Schülerbefragung

Heute beim Elternsprechtag haben Sie die Möglichkeit sich die Ergebnisse der Schüler- und Elternbefragung anzuschauen. Die Bewertung der Ergebnisse und die daraus resultierenden Maßnahmen werden wir in den Gremien der Schule thematisieren.


Wir bedanken uns für die vielen guten Bewertungen und die sehr hohe Teilnahmeqoute. Wir nehmen ihre geäußerten Teilkritikpunkte ernst und werden versuchen diese Schwächen auch in Stärken umzuwandeln.

Lesenacht der Klasse 3c

Am 6. November 2015 fand die erste Lesenacht der Klasse 3c statt. Nach einer spannenden Nachtwanderung durch den Bürgergarten haben wir uns in unsere Schlafsäcke gekuschelt und fleißig in unseren Lieblingsbüchern gelesen. Außerdem hat uns Frau Heuchel viele spannende Märchen vorgelesen. Wir hatten viel Spaß!

Kinderrechte als Unterrichtsinhalt in der Klasse 3c

Im Religionsunterricht der Klasse 3c haben wir uns angesichts der derzeitigen Flüchtlingsthematik mit den Kinderrechten beschäftigt. Die Schülerinnen und Schüler haben sich mit einem speziellen Kinderrecht auseinandergesetzt und es bildlich dargestellt. Die Ergebnisse seht ihr auf den Fotos.

Ausstellung über den Findefuchs der Klassen 3

Heute ist unsere Plakatwand fertig geworden. Wir stellen den Schülern der Schule das Buch "Der Findefuchs" von Irina Korschunow vor.

Fahrradkontrolle mit der Polizei und der Drop

Heute findet an unserer Schule wieder die jährliche Fahrradkontrolle statt. Zusammen mit der Polizei und der Drop werden die Fahrräder unserer Schüler überprüft und Kleinigkeiten sofort repariert.

Schüler und Schülerinnen der Klasse 8 schnuppern am "Ernst des Lebens"

Vom 14.10. bis zum 16.10. nahmen die 8-Klässler der GHS-Gildehaus an den berufsorientierenden Praxistagen der berufsbildenden Schulen in Nordhorn teil. Dabei konnten sie einen Ausbildungsbereich je nach Interessenlage auswählen und beim Unterricht dieser Fachrichtung aktiv und praxisorientiert mitmachen. Die verschiedenen Bereiche erstreckten sich von Sozialpädagogik und Pflege über handwerkliche Fächer, wie Bautechnik und Metallbau, bis hin zu Elektrotechnik und Gastronomie. "Total interessant hier" oder "besser als Deutsch und Mathe", waren oft zu hörende Kommentare seitens der Schüler, die uns darin bestärken, diese Veranstaltung der BBS auch weiterhin für die 8-Klässler anzubieten!

Bauernhofbesuch Klasse 2b

Richtig cool, wenn man ein echtes Bauernhof-Kind in der Klasse hat. Johanna hatte schon so oft vom Hof erzählt, dass wir uns dachten, das müssen wir uns doch mal selbst anschauen. Heute war es endlich soweit. Und wir waren begeistert! Das Wetter hatte es zwar nicht ganz so gut mit uns gemeint, aber das hat uns nichts ausgemacht. Auch der anfängliche Stallgeruch, der für viele doch ungewöhnlich war, fiel uns nach kurzer Zeit nicht mehr auf. So viele niedliche Kälbchen, Kühe, Ponys und...Schnecken! Und wie groß so eine Kuh ist! Und erst einmal die Trecker!
Das waren schon unglaubliche Dimensionen.

Wer weiß schon, dass einige Kühe über 60 Liter Milch am Tag geben? Oder wie man aus Gülle Energie zaubern kann? Wir wissen jetzt, dass die pupsenden Bakterien dafür sorgen.

Unser Butterbrot hat uns im Stall auf den Strohballen auch gleich doppelt gut geschmeckt, das lag aber bestimmt auch an dem superleckeren Kakao, den Frau Kamphuis für uns gemacht hatte.

Zum Schluss gab es noch eine Runde Fußball auf dem Sandplatz.
Müde und so richtig schön dreckig kamen wir wieder an der Schule an!
Ein großes Dankeschön an Familie Kamphuis für den tollen Vormittag!

Schulhofmalaktion ein voller Erfolg! (05.10.2015)

Die Schulhofmalaktion war ein voller Erfolg! Die gemalten Kunstwerke sind der Renner in den Pausen. Auch wurden schon Lehrer mit Ihren Klassen gesehen, die die 100er-Tafel im Unterricht verwendet haben.


Wir möchten uns bei allen Akteuren, aber besonders bei den beiden Köpfen dieser Aktion bedanken. Ohne den zweitägigen Einsatz der Elternvertreter, Eltern und Helfer hätten wir eine solche Aktion nicht umsetzen können.


Mit einer Elternschaft, die so eine Aktion plant und durchführt, kann sich unsere Schule sehr glücklich schätzen.

Im Namen aller Kinder und Lehrer möchten wir uns für das erbrachte Engagement bedanken!

1.Hilfekurs für das Kollegium

Knapp die Hälfte des Kollegiums nimmt aktuell am jährlichen 1.Hilfekurs teil. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass wir im Ernstfall richtig helfen können. Und ganz nebenbei macht es auch noch Spaß.

Aktion Schulhofgestaltung  (25.09.2015)

Nun geht es los! Schon gestern hat der Bauhof der Stadt die Grundreinigung des Schulhofes vorgenommen und uns Absperrgitter vorbeigebracht. Ebenfalls hat die Elternvertretung Farben, Materialien, Vorlagen und Hilfsmittel vorbereitet.


Am Freitagvormittag waren die Mathelehrer aktiv und haben zum Teil mit Schülern die Kontruktionslinien für die Malaktion auf den Schulhof gezeichnet.


Heute um 14:00 Uhr beginnt die "Mal-Aktion".

Update: So sieht der Schulhof um 20:00 Uhr aus. Morgen um 8:00 Uhr geht es weiter. Die gute Vorarbeit der Elternvertreter hat dazubeigetragen, dass wir heute schon Vieles geschafft haben.

Weltkindertag (18.09.2015)

Unter dem Motto „Kinder haben Rechte…dass es ihnen wohl ergehe“ fand am 18.09.2015 die Feier zum Weltkindertag 2015 statt. Die Kitas „Regenbogen“, „Sonnenschein“ und „Pusteblume“, die Loslösegruppen, Elternkindgruppen und die Monkita sowie die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 und 2 feierten bei schönsten Sonnenschein einen gemeinsamen Gottesdienst mit Pastor Lütger Voget, bei dem zum Abschluss hunderte bunte Ballons mit den Wünschen der Kinder in den Himmel stiegen.

Berlin ist immer eine Reise wert (18.09.2015)

In dieser Woche waren die zehnten Klassen mit Frau Burkhardt und Familie Schmidt auf Klassenfahrt. Bis auf einen kleinen Regenschauer bei Ankunft in Berlin zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite.

Montags ging es mit dem Zug direkt vom Bentheimer Bahnhof zum Berliner Hauptbahnhof. Von dort aus ging es zu Fuß zum Hostel. Nach dem Bezug der Zimmer gab es Abendbrot und anschließend einen abendlichen Rundgang. Wir besuchten: Die „Waschmaschine“, den Reichstag, das Brandenburger Tor und das Mahnmal.

Am Dienstag besuchten wir das Mauermuseum am Checkpoint Charlie, das Brandenburger Tor und flanierten unter den Linden. Neben den Showrooms von VW und Mercedes blickten wir ins Hotel Adlon und abends schauten wir „Hinterm Horizont“. Natürlich wurde dies durch viele Schülerreferate, die im Vorfeld erstellt wurden, begleitet.

Am Mittwoch besichtigten wir das Olympiastadion, fuhren zur Gedächtniskirche und schlenderten durch das KaDeWe. Nachmittags buchten wir eine Stadtführung mit dem Schiff auf der Spree. Abends schauten einige Schüler die Videoinstallation zur Deutschen Geschichte am Bundestag, während der andere Teil in der Skybar über den Dächern Berlins Karaoke sang.

Donnerstags hatten die Schüler die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust –natürlich in Gruppen- zu erkunden. Nachmittags besuchten wir den Bundestag und folgten der Einladung von Herrn Stegemann (MdB). Nach einem Vortrag auf der Besuchertribüne im Plenarsaal stand ein Referent für Schülerfragen zur Verfügung. Der Besuch der Glaskuppel war ein kleines Highlight.

Ein toller Abschluss war am Freitag der Besuch der „Goldelse“. Viele Schüler nutzen die Möglichkeit um bei besten Wetter Fotos in alle Himmelsrichtungen zu schießen. Pünktlich um 14:42 Uhr erreichten wir den Zug im Hauptbahnhof und erfreuten uns unserer reservierten Plätze in einem völlig überfüllten Zug.

Einschulung (05.09.2015)

Am Samstag haben wir die Einschulunng von 54 Schulkindern feiern dürfen. Diese Kinder starten zusammen mit Frau Busch, Frau Westerhof und Frau Völlmecke in drei Klassen in das neue Schuljahr.


Bezugnehmend auf die Einschulung wünschen wir allen "kleinen Fischen" alles Gute im "Schulmeer". Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern, um gemeinsam das Beste für Ihr Kind zu erwirken.

Die neuen Ganztagsangebote sind verfügbar (24.08.2015)

Auch in diesem Schuljahr haben Sie wieder die Möglicheit ein Ganztagsprogramm für Ihre Kinder zusammenzustellen. Die Wahlzettel bringen Ihre Kinder gleich in der ersten Schulwoche mit nach Hause. Bitte füllen Sie die Formulare für die Teilnahme am Mittagessen, an der Hausaufgabenbetreuung und den Ganztagsangeboten, sowie Betreuungsangeboten sorgfältig aus. Die Wahlzettel müssen bis zum 08.09.2015 wieder in der Schule sein. Organisatarisch bedingt beginnt der Ganztag am 14.09.2015. Die Ausnahme bilden wie gewohnt die Betreuungsangebote.

Anbei finden Sie die Kursbeschreibungen:

Grundschule: Übersicht über die Ganztagsangebote
NEU GT-Angebot mit Anmeldung 1516-1 GS.p
Adobe Acrobat Dokument [604.0 KB]
Download
Hauptschule: Übersicht über die Ganztagsangebote
NEU GT-Angebot mit Anmeldung 1516-1 HS.p
Adobe Acrobat Dokument [790.0 KB]
Download

Informationen zum neuen Schuljahr (24.08.2015)

Die Einschulung unserer neuen Schüler beginnt am 05.09.2015 um 9:00 Uhr an der ev. ref. Kirche in Gildehaus.