Aktuelles

Die Klasse 10 besucht die Moschee in Bad Bentheim (26.09.2016)

Heute besuchte die Klasse 10a zusammen mit Frau Schmidt die Moschee in Bad Bentheim. Nach einer Führung konnten die Schülerinnen und Schüler noch viele Fragen stellen. Der Besuch steht im Zusammenhang mit einem Schülerprojekt::"Wer ist wie an der Integration beteiligt?" Danke für die nette und informative Führung!

Weltkindertag in Gildehaus (20.09.2016)

Unter dem Motto „Kinder haben Rechte!…auf ihren Namen“ fand am 20.09.2016 die Feier zum Weltkindertag statt. Die Kitas „Regenbogen“, „Sonnenschein“ und „Pusteblume“, die Loslösegruppen, Elternkindgruppen und die Monkita sowie die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 und 2 feierten zum wiederholten Male einen gemeinsamen Gottesdienst. Dafür hatten sich zuvor alle auf Namensforschung begeben. An langen Leinen sowie in einer riesigen Schatzkiste waren die zahlreichen Namen für alle sichtbar mit der Zusicherung: „Du bist mit deinem Namen wertvoll wie ein Schatz!“ (Foto: privat)

Betriebsbesichtigung Firma Busmann Alubau in Schüttorf (15.09.16)

Zusammen mit ihrem Klassenlehrer Herrn Vlaanderen und unserem Schulsozialarbeiter Herrn Conen gab es erneut für die Sprachlernklasse eine weitere Möglichkeit zur Firmenbesichtigung. Dieses Mal ging es zur Firma Alubau Busmann in Schüttorf. Dabei zeigten sich die 15 Schüler sehr interessiert und durften hier und da selber mit anpacken. Ihnen gefiel besonders die große Vielfalt an Maschinen, die zu Herstellung von Aluminiumfensterrahmen gebraucht wird. Außerdem war es eine besondere Ehre für die Teilnehmer, dass gerade die Miteigentümerin des Familienunternehmens Frau Busmann persönlich durch das Programm führte und selber die Gruppe herumführte. Das Unternehmen hat derzeit vier Auszubildenden, die alle ehemalige Schüler der GHS Gildehaus waren und sich dort in ihrem mittlerweile 3. Ausbildungsjahr als Metallbauer sehr wohl fühlen. Vielen Dank an die Geschäftsführung der Firma Busmann und auch die Unterstützung des Eylarduswerkes, ohne dessen Hilfe der Schülertransport zur Firma in Schüttorf nicht hätte stattfinden können. 

Videoprojekt zur politischen Bildung startet (14.09.16)

Heute waren unser Bürgermeister Dr. Pannen und Herr Berning in der Schule. Sie haben an einem Videointerview zum Thema "Integration vor Ort" teilgenommen. Wir bedanken uns für die Bereitschaft und hoffen, dass wir zu einem guten Gesamtergebnis kommen werden.

Grundschüler besuchen die Mühle (14.09.16)

Drei unserer Klassen haben in den letzten Tagen die Mühle und eine Bäckerei besichtigt. Im Rahmen der Unterrichtseinheit "Vom Korn zum Brot" ist es einfach toll, dass wir eine Mühle vor der Tür haben und dass es Menschen gibt, die uns das Innenleben erklären. Danke dafür!

Schülerlotsen und Verkehrshelfer ausgebildet (08.09.2016)

Wie in  jedem neuen Schuljahr konnten sich Schüler der Klasse 7 bis 10 für die Tätigkeit als freiwilliger Verkehrshelfer im Schülerlotsendienst melden.

 

In gewohnter Weise wurden sie durch Herrn Luksherm von der Polizei Bad Bentheim geschult und vorbereitet. Zusammen mit Herrn Conen, dem Schulsozialarbeiter wurden viele Verkehrssituationen gemeinsam in der Theorie und auch der Praxis durchgeübt. Die Schüler stellten dabei fest, dass es neben einer Menge Spaß auch eine Menge an Verantwortungsbewusstsein erfordert um morgens und mittags an der Ampel den Dienst zu übernehmen. Wir danken sowohl den Schülern als auch den Eltern, die hier an den gefährlichen Übergängen an den Strassen stehen und im Rahmen dieses freiwilligen Ehrenamtes ihre Zeit zur Verfügung stellen, damit gerade die jüngeren Verkehrsteilnehmer sicher zur Schule gelangen.

Wald erleben (02.09.2016)

Am 02.09.2016 verbrachte der Jahrgang 6 einen tollen und äußerst lehrreichen Tag im Wald. Die Seminarleiter und Seminarleiterinnen des DJV (Deutscher Jagdverband) hatten dazu im Bürgergarten verschiedene Stationen aufgebaut, die die 38 Schüler und Schülerinnen erfolgreich absolvierten. Neben einer Führung durch den Wald mit verbundenen Augen oder dem Ertasten von verschiedenen Naturgegenständen setzten sich die Kinder mit verschiedenen Themen rund um das Thema Wald und Natur auseinander. So mussten sie sich z. B. als Eichhörncheneltern beweisen und sichere Nester (Kobel) für die kleinen Eichhörnchen bauen, Waldgeister basteln oder ein Waldmemory lösen.

Maskenparty bei der Beauty Line (01.09.2016)

Die Mitarbeiterinnen unserer Schülerfirma führten heute die Qualitätssicherung bei den Masken und Peelings durch. 

Regel des Monats (01.09.2016)

In diesem Schuljahr möchten wir unsere Schulordnung in den Fokus stellen. Jeden Monat stellen wir eine Regel vor. In diesem Monat möchten wir unsere zweite Regel in den Vordergrund stellen: "Ich respektiere alle an der Schule..."

Betriebsbesichtigung Firma Traytec in Gildehaus

Unsere Schüler der Sprachklassen konnten heute, zusammen mit ihrem Klassenlehrer Herrn Vlaanderen und unserem Sozialarbeiter Herrn Conen, einen Einblick in das Berufsleben bekommen. In der Firma Traytec, mit der die Grund- und Hauptschule schon viele Jahre kooperiert, empfing der Betriebsleiter Herr Hördemann die Schüler. Sichtlich begeistert von dem großen Maschinenanlagen des kunststoffverarbeitenden Unternehmens und den komplexen Arbeitsabläufen, war es eine kurzweilige Führung mit vielerlei neuen Informationen für die 15 Schüler aus verschiedenen Herkunftsländern. Weitere Besichtigungen werden derzeit geplant. Die Möglichkeit in dem Unternehmen im Rahmen eines Praktikums intensiver die Abläufe kennenzulernen wurde von der Firmenleitung in Aussicht gestellt.

Die Klassenfahrt der Klasse 7a an den Sorpesee und in die Sportschule „Willy Weyer“

Zusammen mit Frau Baals und Herrn Conen startete die Klasse 7a vom

15.8 bis 17.08.2016 zum Sorpesee im Sauerland. Auf dem Programm in dem Feriendorf der Sportschule „Willy Weyer“ gab es zahlreiche Angebote. Neben Armbrustschießen, Fußballspielen, Bodypainting und Schwimmen, gab es besondere Höhepunkte. Davon waren die gemeinsame Fahrt in den Kanus über den See mit anschließendem Baden und das Colakisten- und Wandklettern ganz besondere Erlebnisse. Schüler und Lehrer waren so begeistert, dass alle gerne noch geblieben wären, aber leider muss es ja auch mal wieder zur Schule gehen. Diese Tage bleiben für alle sicher erstmal ein unvergessliches Erlebnis. Dazu haben auch die sehr ruhigen Nächte beigetragen!!

 

Einschulung 2016/2017

Nun sind wir wieder komplett! Unsere Erstklässler sind nun auch eingeschult. Wir freuen uns auf mindestens vier spannende Jahre mit Ihren Kindern! Ein großes Dankeschön geht an unsere aktive Elternschaft, die wie in den Jahren zuvor die Organisation der Versorgung übernommen hat.

Wir sind wieder da! (01.08.2016)

Ab heute ist das Sekretariat wieder zu den üblichen Zeiten besetzt. Wenn Sie ihr Kind noch anmelden möchten oder Fragen haben, dann sind wir nun wieder für Sie da.

Ganztagsprogramm 2016/2017 - 1. Halbjahr (01.08.2016)

Hier finden Sie das Ganztagsangebot für das 1. Halbjahr im Schuljahr 2016/2017. Ebenfalls finden Sie dort das Anmeldeformular für das Mittagessen in der Schule.

Grundschule - Anmeldung für die Ganztagsangebote
GT-Angebot mit Anmeldung 1617-1 GS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 846.9 KB
Hauptschule - Anmeldung für die Ganztagsangebote
GT-Angebot mit Anmeldung 1617-1 HS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 848.7 KB