Aktuelles

Anmeldungen für den Ganztag im 2. Halbjahr (15.01.2018)

Liebe Eltern,

heute bekommen Ihre Kinder die Unterlagen für die Ganztagsangebote im 2. Halbjahr. Wir bieten wieder Betreuungsangebote, Ganztagsangebote und die beliebten Prüfungsvorbereitungskurse an. Bitte sorgen Sie dafür, dass die Anmeldebögen schnell wieder zurück zur Schule kommen, damit wir Ihr Kind in den Kurszuteilungen berücksichtigen können.

 

Ganztagsangebote für die Grundschule im 2. Halbjahr 2017/2018
Ganztag-Angebot mit Anmeldung 1718-GS.2.
Adobe Acrobat Dokument 722.1 KB
Ganztagsangebote für die Hauptschule im 2. Halbjahr 2017/2018
Ganztag-Angebot mit Anmeldung 1718- HS 2
Adobe Acrobat Dokument 742.1 KB

Frohe Weihnachten - Schöne Ferien (21.12.2017)

Mit einem Foto von der Weihnachtsfeier der Grundschule verabschieden wir uns aus diesem Jahr. Wir wünschen all unseren Schüler, Eltern und Freunden ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

Gildehauser Weihnachtsmarkt (17.12.2017)

Auch in diesem Jahr war unsere Schule wieder auf dem Gildehauser Weihnachtsmarkt vertreten. Neben den Schulchor waren auch die Klassen 3 und 6 mit einer Bude vertreten. Es war wie jedes Jahr eine schöne Veranstaltung. Schön, dass diesmal auch das Wetter mitgespielt hat.

Für die rege Beteiligung von Schülern, Eltern und Kollegen danken wir ganz herzlich. Dieses Jahr konnte durch den Verkauf am Weihnachtsstand unserer Schule 313,10 Euro für den Förderverein unserer Schule eingenommen werden. Auch hier ein Herzliches Danke schön!

Klasse 4a backt und bastelt mit den Eltern (15.12.2017)

In der Weihnachtsbäckerei... oder in der Klasse 4a. Heute wurde gebacken und gebastelt. Die Kinder der Klasse 4a hatten heute viele Eltern zur Unterstützung dabei! 

Schullesefest der Grund-und Hauptschule (06.12.2017)

Am heutigen Nikolaustag fand an unserer Schule ein Lesefest statt. Die großen Schüler haben den kleinen Schülern aus der Grundschule ihre Lieblingsbücher vorgelesen. Dazu haben sie sich im ganzen Schulgebäude verteilt. Decken und Kissen wurden mitgenommen, um es sich gemütlich zu machen. Einen Abschluss fand das Fest durch eine Weihnachtsgeschichte, die die Klasse zehn vorgelesen hat.

Der Weihnachtsbaum steht (03.12.2017)

Nachdem in den letzten Wochen viele Schüler und Kollegen fleißig waren steht nun unser Weihnachtsbaum in der Aula. Wir wünschen allen Schülern Lehrern und Eltern eine ruhige und besinnliche Adventszeit.

3. Platz beim Jugendkulturpreis 2017 (30.11.2017)

Der Kunstkurs der Klasse 9b durfte sich gestern über den dritten Platz beim Jugendkulturpreis freuen! Landrat Kethorn überreichte den Schülern die Urkunde und ein Preisgeld von 250€ für die Klassenkasse. An dem Videobeitrag hatten die Schüler zuvor vier Wochen im Kunstkurs gearbeitet. Das Thema lautete: "Wir sind Europa!"

Klasse 4c besucht eine Großbäckerei (29.11.2017)

Gestern war die Klasse 4c zusammen mit Frau Boermann bei einer Großbäckerei in Geeste. 

Unterrichtsausfall für die Klassen 7a und 7b am 21.11.2017 (20.11.2017)

Leider sind aktuell so viele Lehrerinnen, Lehrer und Betreuungskräfte erkrankt, dass wir nicht mehr für alle Schülerinnen und Schüler den Unterricht organisieren können. Morgen, am 21.11.2017, müssen leider die Klasse 7a und 7b zu Hause bleiben. Wir haben die Schüler bereits informiert.

24-Stunden-Schwimmen (15.11.2017)

Auch in diesem Schuljahr haben wieder viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule am 24-Stunden-Schwimmen teilgenommen! Knapp die Hälfte der Klassen der Hauptschule und die dritten Klassen der Grundschule waren in diesem Schuljahr aktiv dabei!

Der Bürgermeister liest vor (17.11.2017)

Auch in diesem Jahr war unser Bürgermeister wieder zu Besuch. Eine schöne Tradition! Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 und 3 waren begeistert. Die musikalische Begleitung Herrn Wolf sorgte für eine wundervolle Abrundung der Veranstaltung.

Projektwoche "soziale Woche" (03.11.17)

Die Gruppe von Herrn Himmelberg hat diese Woche die Grundschule unterstützt! Die Schüler haben sich intensiv mit der Unterrichtsplanung auseinandergesetzt und dem Unterricht verschiedene Schwerpunkte und Impulse gegeben. Der Schwerpunkt in dieser Woche lag auf der Fehlersuche und der Kommunikation.

Projektwoche "soziale Woche" (02.11.2017)

Heute war die Klasse 10 von Herrn Feld unterwegs. Sie haben den Kurpark gründlich nach Unrat abgesucht. Tolle Aktion!

Projektwoche "soziale Woche" (01.11. - 03.11.2017)

Unsere Klasse 7b hat am Mittwoch, dem 1.11.17, Seifen hergestellt. Wir haben uns in Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe stellte Seifen her und die andere Gruppe hat Schuhkartons mit Geschenkpapier beklebt. Am Donnerstag, dem 2.11.17, haben wir in der großen Pause die Seifen für einen guten Zweck verkauft. Wir haben 194,17€ eingesammelt. Einige aus unserer Klasse haben Weihnachtskarten und Briefe gebastelt. Eine kleine 6er Gruppe kaufte Süßigkeiten und Schreibwaren für Kinder aus dem Kosovo. Hierhin sollen nämlich unsere Weihnachtspakete gehen. Am Freitag, dem 3.11.17 haben wir die Geschenke in die Kartons gepackt. Die Kinder werden sich bestimmt über unsere Geschenke freuen. 

 

 

Weitere Aktionen der Klassen an unserer Hauptschule waren: Geschichte lesen im Altersheim, Müll sammeln, Zeitungsprojekt, Matheunterricht (Grundschule), Gartenarbeiten, Geschichten über den 2. Weltkrieg lernen und Kekse backen für ältere Leute im Altersheim. 

Thementag "Martin Luther" (29.10.2017)

Am Freitag hatten die Hauptschüler in Gildehaus einen Thementag zum Thema Martin Luther. Die Klasse 7B führte dazu in Gildehaus Interviews durch. Was wissen die Gildehauser über Martin Luther? Warum ist am Dienstag ein Feiertag? Vorher haben sich die Schüler natürlich selbstständig umfassend informiert, um zu diesem Thema auch Auskunft geben zu können. Wir trafen viele nette Gildehauser, die vieles zu berichten hatten. Und auch nicht verlegen waren, wenn sie nicht viel zu diesem Thema wussten.

Übergabe Schulpreis für die Grund- und Hauptschule Gildehaus (20.10.2017)

30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Grund- und Hauptschule Gildehaus haben klassenübergreifend erfolgreich am STADTRADELN 2017 der Stadt Bad Bentheim teilgenommen und wurden nun am 20.10.2017 von Fr. Schultjan – Grafschafter Volksbank eG – und Vera Edeling – Stadt Bad Bentheim, STADTRADELN-Koordinatorin – ausgezeichnet!

 

Dank des STADTRADELN-Sponsors Grafschafter Volksbank eG können sich die Grund- und Hauptschule Gildehaus und alle fleißigen TeilnehmerInnen über einen Sonderpreis – eine Sachspende von 50 € für die Anschaffung von Spielgeräten für die „aktive Pause“ – freuen.

 

Mit erradelten 140,4 km pro Kopf sparten die teilnehmenden SchülerInnen sowie LehrerInnen bei der STADTRADELN-Aktion damit durchschnittlich rund 19,9 kg CO2 in der Aktionszeit auf den täglichen Wegen ein – ein Beitrag auch für den Klimaschutz in Bad Bentheim. (Text: V.Edeling, Stadt Bad Bentheim)

Tanz-AG lädt ein (20.10.2017)

Heute zeigte die Tanz-AG von Frau Heuchel in der ersten großen Pause ihr können. Vor großem Publikum gab es einen tollen Tanz. Der Applaus war groß!

Busschule - Sicherheit geht vor (18.10.2017)

Auch in diesem Jahr wurden unsere Schüler wieder geschult, wie man sich im Bus richtig zu verhalten hat. Nach der theoretischen Einführung durch die Polizei ging es zur Praxis über.

Einladung zur Elternvertretervollversammlung (27.09.2017)

Liebe Elternvertreter,

heute geht Ihnen eine Einladung zur Elternvertretervollversammlung zu. Dieses Treffen findet am 19.10.2017 um 19:30 Uhr statt.

GHS_SERV_Vollv_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 292.0 KB

Fahrradkontrolle mit der Polizei (21.09.2017)

Heute ist die Polizei zu Besuch in der Schule. Die Polizei prüft heute die Fahrräder unserer Schüler auf die Verkehrstauglichkeit. Wie in jedem Jahr legen wir großen Wert auf die Zusammenarbeit mit der Polizei, denn auch wir möchten, dass die Fahrräder unserer Schüler stets verkehrssicher sind!

Besuch der Backstube Helms (20.09.2017)

Heute durfte auch die Klasse 3a die Bäckerei Helms besuchen. Die Kinder durften einen Gang durch die Backstube machen und ihre eigene Fingerfertigkeit unter Beweis stellen. Es wurden Kekse ausgestochen, Brote geformt und zur Freude aller warmer Butterkuchen gegessen. Die Kinder hatten eine tolle Schulstunde.

Weltkindertag 2017 (20.09.2017)

Am Weltkindertag besuchten die Kinder der Klassen 1 und 2 gemeinsam mit den Kindertagesstätten einen Gottesdienst zum Thema "Kinder haben Rechte! ...frei zu lernen!". Die Handpuppe Anton bewunderte die tollen Bilder und Erinnerungen, die die Kinder im Vorfeld mit ihren Eltern gestaltet hatten. Auf den bunten Blättern teilten die Kinder ihre Erinnerungen "Als ich zum ersten Mal..." mit den anderen Kirchenbesuchern und wurden für ihre Lernfortschritte beglückwünscht.

Die Klassen 3 besuchen die Mühle (19.09.2017)

Am Montag besichtigten die Klassen 3a, 3b und 3c die Ostmühle in Gildehaus. Drei ehrenamtliche Müller haben den Kindern die beeindruckende Technik der Mühle kindgemäß erklärt. Herzlichen Dank!

Besuch der Backstube Helms (15.09.2017)

Am Donnerstag besichtigte die Klasse 3b die Backstube von Bäcker Helms. Die Kinder durften selbst Brote formen und zum Abschluss gab es frischen Butterkuchen. In der nächsten Woche werden auch die Klassen 3a und 3c den Sachunterricht in die Bäckerei verlegen.

 

Herzlichen Dank an Herrn und Frau Helms, die in jedem Jahr die dritten Klassen unserer Schule empfangen!

Infomobil Metall und Elektro (11.09.2017)

Heute und morgen haben unsere älteren Schüler die Möglichkeit sich im Infomobil der Metall- und Elektroindustrie über die verschiedenen Berufsbilder zu informieren. Zu Beginn gab es eine tolle Führung und dann ging es ans Ausprobieren.

Eltern gesucht ! – Kinder kommen sicher zur Schule

Wir suchen Eltern,

- die sich etwas engagieren möchten,

- die unsere Kinder sicher zur Schule geleiten,

- die mit wenig Zeitaufwand viel für die Schüler tun können

 

Wie geht das?

Als Verkehrshelfer nehmen Sie eine verantwortliche Aufgabe wahr.

An der großen Kreuzung in Gildehaus stehen Sie zusammen mit Schülern und anderen Eltern um die Jüngsten sicher über die Strasse zu bringen.

- Dabei können Sie frei entscheiden wie oft im Monat Sie dort mithelfen

- Die Zeiten sind morgens von 7.25 Uhr bis 7.50 Uhr

- Die Ausstattung wird gestellt

- Sie werden geschult und eingearbeitet

- Sie haben immer eine Ansprechpartner

 

Wenn Sie Interesse daran haben, oder mehr wissen möchten, dann melden Sie sich:

Koordination für die Eltern-Verkehrshelfer

Ute Frobel Gildehaus

Email: holger.froebel@ewetel.net

 

oder Michael Conen / Schulsozialarbeiter 

NEUE Schüler als Verkehrshelfer unterwegs (22.08.17)

 

 

Mit viel Neugier und guten Ideen wurden heute wieder neue interessierte Schüler der Klasse 7 und 8 zu Verkehrshelfern ausgebildet. Herr Luksherm von der Polizei Bad Bentheim ging dabei auf viele Fragen unserer Schüler ein. Anschließend stand die praktische Einführung an der großen Ampel auf dem Plan. Dabei erlebten die Schüler dann den großen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Herr Conen als Schulsozialarbeiter und Koordinator für die Schülerlotsen freute sich dabei über die große Anzahl von Interessenten. Auch für die Eltern, die zukünftig als neue Verkehrshelfer tätig sein möchten, wird es eine Schulung geben. Danke hier schon einmal im Voraus an die Eltern für ihre Bereitschaft der freiwilligen Hilfe. 

Benefizschwimmen (21.08.2017)

Am 21.08.17 haben die Klassen 7a,7b , 8a, 8b und 10 am Benefizschwimmen für Flugkraft teilgenommen. Im Durchschnitt sind die Schüler, innerhalb der vorgegebenen Zeit von 15 Minuten, rund 350 Meter geschwommen. Wertvolle Meter für einen guten Zweck. Einen riesen Dank geht an die Schüler für diese Leistung!

Das Dorf lebt - die Schule mittendrin! (21.08.2017)

 

 

Das Gildehauser Dorffest bleibt sicher noch lange in Erinnerung. Nicht nur für die Veranstalter auf dem Neuen Weg, sondern natürlich besonders auch für unsere Schule. Über 90 Kuchen wurde in Form von Spenden verkauft. Der Erlös geht, zusammen mit den Spenden der Schminkgruppe, an den Förderverein, der davon für die Schule verschieden Spiel- und Freizeitmaterialien zur Pausengestaltung kaufen wird.

Herzlichen Dank an alle aktiven Eltern, ob als Kuchenbäcker, als Helfer in der Cafeteria oder in der Organisation, an die Kollegen, aber auch besonders einen Dank an die Schüler der Klasse 10, die in einem mehrstündigen Einsatz den reibungslosen Ablauf in der Cafeteria gewährleisteten.

Außerdem ein besonderer Dank auch  an Frau Vrielink und ihre Klasse, die über viele Stunden die kleinen und großen Besucher mit Farben und kreativen Gesichtsmalereien verzierten.

Kaffee- und Kuchenmeile in der GHS zum Dorffest Gildehaus (17.08.2017)

Wir bedanken uns auf diesem Weg schon jetzt einmal ganz herzlich bei Eltern, Schülern und den Kollegen für die umfangreichen Hilfsangebote zum Dorffest.

 

Über 100 Kuchen und sehr viele helfende Hände sind in der Vorbereitung. Wenn Sie sich zum Helfen gemeldet haben, kommen Sie bitte nach Ihrer persönlichen Wunschzeit zur Schule in die Cafeteria. Herr Conen oder ein Kollege wird Sie dann einteilen. Wir verkaufen nicht alkoholische Getränke im Eingangsbereich der Hauptschule und in der Cafeteria gibt es Kuchen und Kaffee. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Auf dem Schulhof, oder bei schlechten Wetter in der Sporthalle, können die Kinder auf der Hüpfburg toben, oder sich auch gerne durch unsere Schüler schminken lassen. Der Chor unserer Schule wird zu unterschiedlichen Zeiten das Dorffest bereichern. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auch auf ein erlebnisreiches Dorffest in Gildehaus.

"Stadtradeln" Bad Bentheim - Unsere Schule ist wieder dabei (17.08.2017)

Seit vielen Jahren nehmen wir am Stadtradeln teil. Das Auto bleibt häufig in der Woche stehen und viele Kollegen fahren mit dem Fahrrad zu meiner Arbeitsstelle. Toll finde ich, dass es viele Schülerinnen und Schüler morgens genauso halten und das Fahrrad nutzen, statt vielleicht den Bus zu nehmen. Auch während der Schulzeit - für Tagestouren oder Betriebsbesichtigungen - ist das Fahrradfahren uns manchmal in der Schule möglich. Die Schule hat sogar einige Räder angeschafft, damit dann alle Schüler mitradeln können. Also, seid dabei und radelt mit!

Technisches Problem bei der Ganztagsinformation (11.08.2017)

Liebe Eltern,

leider haben wir aktuell ein technisches Problem mit unserem Verwaltungsprogramm. Dieses Programm regelt unter anderem die Einteilung der Kurse im Ganztag. Vermutlich hat sich das Problem durch ein Update eingeschlichen.

Aktuell arbeiten Fachleute in Osnabrück an einer Lösung. Uns bleibt nichts Anderes übrig, als Sie zu vertrösten. Sobald das technische Problem gelöst ist, werden wir Sie über die Kurseinteilungen Ihrer Kinder informieren. Einigen Eltern konnten wir eine Information erstellen, leider nicht allen!

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Klassenfahrt 4a, 4b und 4c (10.08.2017)

Vom 09.-11.08.2017 waren die drei 4. Klassen der GHS Gildehaus mit insgesamt 63 Kindern auf Klassenfahrt in Lingen. Kooperationsspiele, Chaosspiel, Nachtwanderung, Grillabend und Kanufahrt auf der Ems sowie ganz viel Miteinander standen auf dem Programm. Es war ein schöner und intensiver gemeinsamer Aufenthalt.

Das ist deine neue Schule (09.08.2017)

Heute haben unsere "großen" Schüler unseren neuen Schülern die Schule gezeigt.

Einschulung (05.08.2017)

Wir begrüßen 74 neue Schülerinnen und Schüler an unserer Schule! Nach einer schönen Einschulungsfeier geht es nun am Montag so richtig los! Dann ist die Schule wieder komplett belegt. Wir freuen uns auf ein schönes und spannendes Jahr!

Willkommen im Schuljahr 2017/2018 (03.08.2017)

Seit heute geht alles wieder seinen gewohnten Weg. Ihre Kinder haben die Stundenpläne erhalten. Heute gab es noch einen Elternbrief und die Wahlunterlagen für den Ganztag! 

Bitte beachten Sie, dass der Ganztag erst am 14.08.2017 beginnt. 

Im Grundschulbereich gibt es wie jedes Jahr eine (Not-)gruppe zur Betreuung.

Broschüre Schuljahresbeginn 2017_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.0 KB

Klassenfahrt 6a nach Borkum (09.08.2017)

Muharem: „Auf dem riesigen Gelände der Jugendherberge konnten wir spielen und Fahrrad fahren. Fast jeden Morgen sind einige Jungs und Mädchen mit Franck zum Deich gejoggt, danach sind wir frühstücken gegangen.“

Christopher: „Der Wattführer war lustig! Er grub nach einem Wurm, der beißen kann und hat ihn auf meinen Arm gelegt. Er hatte dann nichts Besseres zu tun als den Wurm zu ärgern, da biss er mir tatsächlich in den Arm!“

Fabian: “Das Kartfahren war cool! Selin ist überall gegen gefahren und Muharem ist wie ein Verrückter rumgefahren und hat sogar gedriftet.“

Lenni: „Eigentlich durften wir nur mit den Füßen ins Meer, aber plötzlich wurden wir von einer Welle überrollt und waren mit unseren ganzen Klamotten im Meer. Danach sind wir mit unseren klitschnassen Klamotten zur Jugendherberge gefahren!“

Leon: „Im Gezeitenland sind wir ins Sprudelbecken gegangen, das war gemütlich. Dann haben wir gespielt, dass Franck das Taxi ist und uns überall hin bringt. Am Strand haben wir noch Klein-Borkum gebaut.“

Selin: „Mein schönstes Erlebnis auf der Klassenfahrt war der Stadtbummel mit Natalia, Pia und Frau Brücks. Wir haben Souvenirs gekauft und danach draußen Pommes Frites gegessen.“

Emilia: „Beim Kegeln haben die Jungs im ersten Spiel gewonnen, aber dann dachte Chris sich ein Quiz aus: drei Jungs gegen drei Mädchen und der Rest war Publikum. Am Ende hatten die Mädchen 19 Punkte und die Jungs null.“

Sophie: „Auf der Krabbenfangfahrt hat der Fischer ein Netz rausgeschmissen und Fische, Krabben und Muscheln gefangen. Wir durften Garnelen am Schwanz abpulen und sie dann essen. Aber die Garnelen waren gar nicht lecker! Am letzten Abend haben wir Marshmallows mit Schokosoße gegessen und Würste gegrillt. Einige von uns haben viel Blödsinn gemacht! Laureen hat die ganze Zeit XXL-Bäume zum Lagerfeuer getragen.“

 

Natalia: „Ich hatte beim Lagerfeuer die Idee, dass wir auf die Wand „Klasse 5a“ schreiben. Dann haben alle mit langen Stöcken und Asche ihren Namen auf die Wand geschrieben, das war wirklich wunderbar.“