Aktuelles

Schöne Ferien (21.06.2017)

Wir wünschen Euch nun schöne Ferien. Wir sehen uns am 03.08.2017 zum Start des neuen Schuljahres wieder! Die Einschulung der Klassen 1 findet am Samstag, 05.08.2017 statt. In den Ferien erreichen Sie das Büro am besten per Email. 

Verabschiedung von Frau Harjans

Heute geht es nicht nur in die Sommerferien, heute verlässt uns auch Frau Harjans. Sie hat heute ihren letzten Arbeitstag und tritt morgen ihren verdienten Ruhestand an. Frau Harjans, Ulrike, wir wünschen Dir alles Gute für die Zukunft! Genieße die schöne Zeit!

Jahresabschluss und schöne Ferien (20.06.17)

Heute gab es den Jahresrückblick für allen Schülerinnen und Schülern. In der vierten Stunde stellten Herr Lüders und Herr Schmidt das Schuljahr mit 30 Bildern dar und erzählten von den Highlights des Jahres. Ebenfalls wurden Sportler, Mathematiker und die Schülervertretung geehrt. 

 

Wir wünschen Euch schöne Ferien!

Die Gildehauser Bücherei sucht einen ehrenamtlichen Mitarbeiter (20.06.2017)

Die Gildehauser Bücherei an der Grund- und Hauptschule in Gildehaus sucht zu sofort eine/n ehrenamtlichen Mitarbeiter/in. Wenn Sie Interesse haben sich ehrenamtlich zu engagieren, dann sprechen Sie Frau Januschewski in der Schule an.

Und natürlich danken wir unseren Ehrenamtlichen für Ihren Einsatz in der Bücherei!

Schulentlassung (15.06.17)

Abschluss Klasse 7a  (14.06.17)

Unsere Abschlussfahrt der Klasse 7 ging für eine Nacht mit Zelten und Grillen an den Quendorfer See wo wir bei strahlendem Sonnen- und Mondenschein viel Spaß hatten und die gemeinsamen letzten 3 Jahre Revue passieren ließen‼ Zum Abschied überreichten wir, auch im Namen unserer Eltern, unsere Klassenlehrerin ein kleines Präsent und wünschen ihr, dass sie auch mit ihrer neuen Klasse so viel Spaß hat und die Nerven behält, wie sie es mit uns getan hat‼ Danke Frau Baals!

Der Förderverein lädt zur Mitgliederversammlung am 20.06. um 19:00 Uhr ein

Liebe Mitglieder des Fördervereines, hiermit lade ich Sie im Namen des Vorstandes zur jährlichen Mitgliederversammlung ein. Auch Eltern, Lehrer, Mitarbeiter oder Interessierte, die bislang noch nicht Mitglied im Förderverein sind und sich informieren wollen, sind herzlich willkommen. Ohne einen Förderverein sind viele Dinge in der Schule nicht möglich. Hierüber wollen wir Sie informieren und Ihnen auch Dank sagen für Ihre Unterstützung. 

 

Anbei die Einladung und Tagesordnung als Download:

Erste Hilfe (07.06.2017)

30 Schüler der Klasse 7 bis 10 nahmen heute am Erste Hilfe Kurs des DRK in unserer Schule teil. Einen ganzen Tag lang übten sie den Ernstfall und  hatten trotz aller kniffligen Situationen eine Menge Spaß und erhielten am Ende des langen Tages die ersehnte Bescheinigung um auch den Autoführerschein machen zu können.

Triathlon (02.06.2017)

Noch sind alle Schüler unterwegs! Wir warten auf die Ergebnisse!

Projektarbeit der Klasse 4c

Im Sachunterricht hat sich die Klasse 4c mit den Planeten des Sonnensystems beschäftigt. Der Schüler Yassin Elsafty hat in seiner Freizeit ein tolles Planeten-Mobilé gebastelt, welches nun in unserer Klasse hängt und nicht nur ein toller Hingucker ist.

Circusprojekt - Danke für Ihre Unterstützung! (05.05.2017)

Es ist geschafft! Wir sind geschafft - aber glücklich!  Eine sehr aufregende und anstrengende Woche geht nun zu Ende! Nun kommt "nur" noch der Abbau des Zeltes. 

Ein großes Dankeschön an alle Helfer! 

Circusprojekt - Der Aufbau beginnt (30.04.2017)

Am Sonntag haben von 11 Uhr bis ca. 17.30 Uhr etwa 40 fleißige Helfer gemeinsam das riesige Zelt aufgebaut. Schon dieser Tag war für alle ein ganz tolles Gemeinschaftserlebnis, so dass die Vorfreude auf das vor uns liegende Projekt immer mehr steigt.

Zurück aus Wolkenstein (07.04.2017)

Vom 03.-07.04. gingen 23 Kinder der Wolkenstein-AG unserer Schule auf Schulfahrt ins Erzgebirge. Auf dem Programm stand zuerst ein Besuch bei unserer Partnerschule in Wolkenstein, um endlich die Brieffreunde auch persönlich kennen zu lernen.

Gemeinsam verbrachten die Kinder und Lehrerinnen einen Vormittag in der schönen Stadt Annaberg-Buchholz.

Auch die Besichtigung eines Silberbergwerkes und die Besteigung des Fichtelbergs waren beeindruckende Programmpunkte für die Kinder.

Zudem konnten sie in der 14 Meter hohen Kletterhalle neben der Jugendherberge ihre Kletterkünste erproben.

Abschlussfahrt nach Hamburg (04.04.2017)

Die letzte Klassenfahrt für unsere Abschlussklassen führte in diesem Jahr nach Hamburg. Bei gutem Wetter verbrachten unsere knapp 41 Schüler eine spannende Woche mit vielen Aktivitäten in der Hansestadt.

Auf nach Wolkenstein (03.04.2017)

Heute machen sich die 23 Kinder der Wolkenstein-AG zusammen mit Frau Nordholt, Frau Westerhof und Herrn Conen auf den Wegs ins Erzgebirge.

In Wolkenstein werden sie am Dienstag unsere Partnerschule besuchen, und die Kinder werden endlich ihre Brieffreunde treffen.  

15. Bentheimer Waldlauf (25.03.2017)

Für die Homepage: Beim 15. Bentheimer Waldlauf belegten die Schüler der Klasse 9a in der Teamwertung einen hervorragenden 5. Platz (von 22 teilnehmenden Teams). In der Altersklasse U 18 räumten die einzelnen Läufer nochmals richtig ab, indem sie die ersten vier Plätze belegten.👍 Die Schule gratuliert herzlich zu diesem Erfolg!!

Die Klassen 3 besuchen das Schulmuseum (21.03.2017)

In dieser Woche besuchen unsere Drittklässler das Schulmuseum in Schüttorf. 

Cirkus-Fortbildung (16.03.2017)

Die Vorbereitungen für das Cirkusprojekt laufen auf Hochtouren! Heute werden unsere Lehrerinnen und Eltern von Cirkuspädagogen zu Fachleuten ausgebildet. Hier ein kleiner Eindruck:

Cirkus-Eintrittskarten ab heute erhältlich (15.03.2017)

Ab heute sind die Eintrittkarten für unseren Schulcirkus im Sekretariat zu erwerben.

Klassenfahrt im Schnee (27.02.2017)

Ein kleiner Gruß "hoch vom Berg". 

Rosenmontag (27.02.2017)

Im Laufe des Tages werden sicherlich noch mehr Klassenfotos den Weg auf die Homepage finden. 

Eislaufen (23.02.2017)

Heute waren die Abschlussklassen auf dem Eis unterwegs.

Der neue Computerraum (18.02.2017)

Die Einrichtung des neuen Computerraumes für die Hauptschule schreitet voran. Mit Unterstützung der Schüler, im Rahmen des Informatikunterrichts, haben Schüler bei der Installation mithelfen können.

Eislaufen (09.02.2017)

Auch in diesem Schuljahr besuchen wieder viele Klassen die Eissporthalle in Nordhorn. Dieser Ausflug ist jedes Jahr ein schönes Erlebnis für die Kinder.

Frohe Weihnachten! Schöne Ferien (21.12.2016)

Heute beginnen die Ferien in Niedersachsen! Wir freuen uns auf ein paar erholsame Tage mit der Familie. Wir wünschen Euch allen schöne Ferien und frohe Weihnachten! Wir uns auf Euch im neuen Jahr. Die Schule beginnt wieder am Montag, den 09.01.2016.

Adventsgottesdienst in der Schule (16.12.2016)

Heute fand der Hrundschuladventsgottesdienst in der Aula unserer Schule statt. Pastor Lütger Voget hat zusammen mit Inga Nordholt und Natascha Heuchel diese schöne Veranstaltung geplant und durchgeführt. Musikalische Unterstützung gab es von Kerstin Boermann. 

GHS Gildehaus beim Eislaufen (15.12.2016)

Heute geh es aufs Eis! Mit gleich mehreren Bussen sind wir heute nach Nordhorn in die Eissporthalle gefahren!

Schülerfirma Beauty Line beim Weihnachtsverkauf (15.12.2016)

Auch in diesem Jahr bietet unsere Schülerfirma Beauty Line wieder kleine Geschenke für Weihnachten an. Noch ist die Auswahl groß!

Gewinner beim 24-Stunden-Schwimmen (13.12.2016)

Herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen Schwimmer! 

Danke - ohne Ehrenamt geht es nicht! (13.12.2016)

Wir möchten uns ganz herzlich für das ehrenamtliche Engagement an unserer Schule bedanken.

GHS auch beim Weihnachtsmarkt vertreten (10.12.2016)

Auch in diesem Jahr war unsere Schule wieder beim Weihnachtsmarkt vertreten. Die dritten und sechsten Klassen hatten in den letzten Wochen Einiges vorbereitet, das nun zum Verkauf stand. Auch unsere Schülerfirma "Beauty Line" bot wieder ihre Produkte an.

Und natürlich war auch wieder der Grundschulchor vertreten. 
Unser Dank geht an alle Beteiligten, denn unsere Schule lebt nur vom Mitmachen!

Gütesiegel 2016-2021: "Startklar für den Beruf"

Wir sind wieder "Startklar für den Beruf".

Wir haben das Gütesiegel erneut erworben und freuen uns, dass unsere Bemühungen mit dieser Auszeichnung belohnt werden.

 

Wir haben Berufsorientierung schon immer gelebt und als Hauptschule auch schon immer als unsere Kompetenz wahrgenommen.

Wir danken allen Kollegen, die an dem Projekt beteiligt waren und sind! 

 

Und wir sind stolz auf unsere Schülerinnen, die bei der Präsentation eine so tolle "Show" abgeliefert haben!

Vorweihnachtliche Stimmung (06.12.2016)

Die Abschlussklassen 10a,10b und 9b haben in dieser Woche den Weihnachtsmarkt in Osnabrück besucht.

 

Neben einem ausführlichen kulturellem Rahmenprogramm war dann noch etwas Freizeit zum Shoppen. 

Adventsingen - Der Weihnachtsbaum ist geschmückt (27.11.2016)

Ist das Jahr schon fast wieder vorbei? Ja, die Adventszeit beginnt. Und natürlich darf der Schulweihnachtsbaum nicht fehlen.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder einen schönen Baum in der Pausenhalle stehen.

Und auch in diesem Jahr hat sich wieder unser Schulsozialarbeiter Michael Conen um das Schmücken und Aufstellen gekümmert.

Aber der Dank gilt nicht nur ihm, sondern auch den Schülern und Klassen, die in diesem Jahr für den Baumschmuck gesorgt haben. Danke!

Morgen in der ersten Stunde beginnen wir die Adventszeit mit einem gemeinsamen Singen in der Pausenhalle.

Betriebsbesichtigung bei der Bentheimer Eisenbahn AG (23.11.2016)

Wie schon seit langen Jahren Tradition besuchten die Klassen 8 mit ihrer Klassenleitung und dem unserem Schulsozialarbeiter Herrn Conen die Bentheimer Eisenbahn in Nordhorn. Als Regionalanbieter für Spedition , Verkehr und Reisen ist diese große Firma über die Grafschafter Grenzen bekannt. Die Schüler konnten sich einen intensiven Eindruck von dem großen Lager, den Werkstätten für Eisenbahn, Lkw und Busse und natürlich den vielfältigen Büro- und Verwaltungsarbeiten machen. Herr Siebert und sein Team waren  sehr bemüht, die vielfältigen Fragen der Schüler zu den Ausbildungsmöglichkeiten der Firma zu beantworten. Es war interessant zu hören, dass schon jetzt und auch in Zukunft Fachkräfte im Speditionsbereich, als Fachkraft für Lagerlogistik und Berufskraftfahrer für Güter- und Fernverkehr, als Eisenbahner und auch Kaufleute gesucht werden. Zum Schluss wurden die Jugendlichen noch eingeladen, ein Praktikum zum Kennenlernen im Betrieb zu machen. Die Fahrkarten für diese Zeit werden seitens der Firma gestellt. Danke an die Mitarbeiter der Bentheimer Eisenbahn. Es war wie immer sehr angenehm dort zu sein.

 

Ritterzeit in der Grundschule (23.11.20163)

Seit heute können alle Kinder die "Burgenausstellung" der Klasse 4b bewundern. Parallel zum Sachunterrichtsthema Ritterzeit haben die Schüler im Unterricht ihre eigenen Burgen gebaut. Die Ergebnisse sind toll geworden. Sie können ab sofort im Flur vor der Mensa bewundert werden.

Erfolgreich beim 24-Stunden-Schwimmen

Die beste Schülerin mit 15000 geschwommenen Metern heißt Lisa Zittermann und der beste Schüler mit 16000 Metern ist Jesse Grasl. Eine tolle Leistung!  Und der Pokal an die beste Klasse zzgl. einem Spaßtag im Badepark Bentheim geht an die Grund- und Hauptschule Gildehaus, Klasse 8a mit 28100 Metern!

Insgesamt sind 330 Teilnehmer 663000 Meter geschwommen, ein klasse Ergebnis!

Hier geht es weiter zu allen Ergebnissen in den jeweiligen Kategorien: http://24stunden.bgbmusical.de/ergebnis/2016/ .

 

Und neu: Jeder Teilnehmer kann sich seine persönliche Urkunde hier herunterladen: http://24stunden.bgbmusical.de/urkunde/ .

Der Bürgermeister liest vor (17.11.2016)

Heute war wieder ein schöner Termin für unsere Schüler der Klassen 2 und 3. Unser Bürgermeister Dr. Pannen kam zu Vorlesen. Mit musikalischer Unterstützung von Herrn Wolf haben wir eine spannende Geschichte über einen "Buchstabenfresser" gehört. Danke für eine tolle Stunde! Das Zuhören hat auch uns Lehrern viel Freude bereitet!

Neue Verkehrshelfer aus der Elternschaft (17.11.2016)

Nach einem Aufruf der Elternvertreter unserer Schule ist es gelungen in diesem Schuljahr nochmals Eltern für das freiwillige Ehrenamt der Verkehrshelfer zu gewinnen.

Herr Luksherm von der Polizei Bad Bentheim ließ es sich nicht nehmen, die Eltern in gewohnter Weise sowohl durch theoretische als auch praktische Beispiele in dieser teilweise auch sehr gefährliche und verantwortungsvolle Aufgabe zu schulen. Die Eltern konnten aus ihrer Sicht viele positive Beispiele geben, leider aber auch schlechte Verkehrssituationen schildern, die sie erleben.

Mit der neu angeschafften Ausstattung für die neuen Verkehrshelfer konnte Herr Conen unsere Schulsozialarbeiter die Eltern überraschen. Er übergab Winterjacken und Verkehrskellen sowie Blinkleuchten. So ausgebildet und ausgestattet geht es jetzt los mit dem neuen Dienst auf der Verkehrskreuzung in Gildehaus.

 

DIE SCHULE SAGT DANKE AN DIE ELTERN FÜR DIESE TOLLE HILFE!!!

Lesung in der Grundschule (08.11.2016)

Am 8.11.2016 war die bekannte Kinderbuchautorin und Übersetzerin Sarah Bosse zu Gast an der Grund- und Hauptschule in Gildehaus. Die aus Billerbeck stammende Autorin hatte für die 2 Lesungen, die sie für die Kinder der 2. und 3. Jahrgänge hielt, einiges „im Gepäck“. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren  viel über die Arbeit einer Schriftstellerin sowie über die Entstehung eines Buches. Die 2. Klassen erhielten danach eine Lesung aus dem Buch „Paul und Sina jagen den Pferdedieb“. Auch  für die Kinder der Klassen drei hatte Frau Bosse etwas Passendes dabei. Sichtlich gespannt verfolgten die Kinder die Lesung. Zum Schluss gab es für alle Schülerinnen und Schüler ein handsigniertes Lesezeichen der Autorin sowie 4 Bücher für die Bücherei. 

Auch unsere Schüler waren Stadtradeln (02.10.2016)

Unsere Schüler haben auch in diesem Jahr wieder erfolgreich am Stadtradeln teilgenommen. Wir freuen uns über viele Preisträger. 

Die Klasse 10 besucht die Moschee in Bad Bentheim (26.09.2016)

Heute besuchte die Klasse 10a zusammen mit Frau Schmidt die Moschee in Bad Bentheim. Nach einer Führung konnten die Schülerinnen und Schüler noch viele Fragen stellen. Der Besuch steht im Zusammenhang mit einem Schülerprojekt::"Wer ist wie an der Integration beteiligt?" Danke für die nette und informative Führung!

Weltkindertag in Gildehaus (20.09.2016)

Unter dem Motto „Kinder haben Rechte!…auf ihren Namen“ fand am 20.09.2016 die Feier zum Weltkindertag statt. Die Kitas „Regenbogen“, „Sonnenschein“ und „Pusteblume“, die Loslösegruppen, Elternkindgruppen und die Monkita sowie die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 und 2 feierten zum wiederholten Male einen gemeinsamen Gottesdienst. Dafür hatten sich zuvor alle auf Namensforschung begeben. An langen Leinen sowie in einer riesigen Schatzkiste waren die zahlreichen Namen für alle sichtbar mit der Zusicherung: „Du bist mit deinem Namen wertvoll wie ein Schatz!“ (Foto: privat)

Betriebsbesichtigung Firma Busmann Alubau in Schüttorf (15.09.16)

Zusammen mit ihrem Klassenlehrer Herrn Vlaanderen und unserem Schulsozialarbeiter Herrn Conen gab es erneut für die Sprachlernklasse eine weitere Möglichkeit zur Firmenbesichtigung. Dieses Mal ging es zur Firma Alubau Busmann in Schüttorf. Dabei zeigten sich die 15 Schüler sehr interessiert und durften hier und da selber mit anpacken. Ihnen gefiel besonders die große Vielfalt an Maschinen, die zu Herstellung von Aluminiumfensterrahmen gebraucht wird. Außerdem war es eine besondere Ehre für die Teilnehmer, dass gerade die Miteigentümerin des Familienunternehmens Frau Busmann persönlich durch das Programm führte und selber die Gruppe herumführte. Das Unternehmen hat derzeit vier Auszubildenden, die alle ehemalige Schüler der GHS Gildehaus waren und sich dort in ihrem mittlerweile 3. Ausbildungsjahr als Metallbauer sehr wohl fühlen. Vielen Dank an die Geschäftsführung der Firma Busmann und auch die Unterstützung des Eylarduswerkes, ohne dessen Hilfe der Schülertransport zur Firma in Schüttorf nicht hätte stattfinden können. 

Videoprojekt zur politischen Bildung startet (14.09.16)

Heute waren unser Bürgermeister Dr. Pannen und Herr Berning in der Schule. Sie haben an einem Videointerview zum Thema "Integration vor Ort" teilgenommen. Wir bedanken uns für die Bereitschaft und hoffen, dass wir zu einem guten Gesamtergebnis kommen werden.

Grundschüler besuchen die Mühle (14.09.16)

Drei unserer Klassen haben in den letzten Tagen die Mühle und eine Bäckerei besichtigt. Im Rahmen der Unterrichtseinheit "Vom Korn zum Brot" ist es einfach toll, dass wir eine Mühle vor der Tür haben und dass es Menschen gibt, die uns das Innenleben erklären. Danke dafür!

Schülerlotsen und Verkehrshelfer ausgebildet (08.09.2016)

Wie in  jedem neuen Schuljahr konnten sich Schüler der Klasse 7 bis 10 für die Tätigkeit als freiwilliger Verkehrshelfer im Schülerlotsendienst melden.

 

In gewohnter Weise wurden sie durch Herrn Luksherm von der Polizei Bad Bentheim geschult und vorbereitet. Zusammen mit Herrn Conen, dem Schulsozialarbeiter wurden viele Verkehrssituationen gemeinsam in der Theorie und auch der Praxis durchgeübt. Die Schüler stellten dabei fest, dass es neben einer Menge Spaß auch eine Menge an Verantwortungsbewusstsein erfordert um morgens und mittags an der Ampel den Dienst zu übernehmen. Wir danken sowohl den Schülern als auch den Eltern, die hier an den gefährlichen Übergängen an den Strassen stehen und im Rahmen dieses freiwilligen Ehrenamtes ihre Zeit zur Verfügung stellen, damit gerade die jüngeren Verkehrsteilnehmer sicher zur Schule gelangen.

Wald erleben (02.09.2016)

Am 02.09.2016 verbrachte der Jahrgang 6 einen tollen und äußerst lehrreichen Tag im Wald. Die Seminarleiter und Seminarleiterinnen des DJV (Deutscher Jagdverband) hatten dazu im Bürgergarten verschiedene Stationen aufgebaut, die die 38 Schüler und Schülerinnen erfolgreich absolvierten. Neben einer Führung durch den Wald mit verbundenen Augen oder dem Ertasten von verschiedenen Naturgegenständen setzten sich die Kinder mit verschiedenen Themen rund um das Thema Wald und Natur auseinander. So mussten sie sich z. B. als Eichhörncheneltern beweisen und sichere Nester (Kobel) für die kleinen Eichhörnchen bauen, Waldgeister basteln oder ein Waldmemory lösen.

Maskenparty bei der Beauty Line (01.09.2016)

Die Mitarbeiterinnen unserer Schülerfirma führten heute die Qualitätssicherung bei den Masken und Peelings durch. 

Regel des Monats (01.09.2016)

In diesem Schuljahr möchten wir unsere Schulordnung in den Fokus stellen. Jeden Monat stellen wir eine Regel vor. In diesem Monat möchten wir unsere zweite Regel in den Vordergrund stellen: "Ich respektiere alle an der Schule..."

Betriebsbesichtigung Firma Traytec in Gildehaus

Unsere Schüler der Sprachklassen konnten heute, zusammen mit ihrem Klassenlehrer Herrn Vlaanderen und unserem Sozialarbeiter Herrn Conen, einen Einblick in das Berufsleben bekommen. In der Firma Traytec, mit der die Grund- und Hauptschule schon viele Jahre kooperiert, empfing der Betriebsleiter Herr Hördemann die Schüler. Sichtlich begeistert von dem großen Maschinenanlagen des kunststoffverarbeitenden Unternehmens und den komplexen Arbeitsabläufen, war es eine kurzweilige Führung mit vielerlei neuen Informationen für die 15 Schüler aus verschiedenen Herkunftsländern. Weitere Besichtigungen werden derzeit geplant. Die Möglichkeit in dem Unternehmen im Rahmen eines Praktikums intensiver die Abläufe kennenzulernen wurde von der Firmenleitung in Aussicht gestellt.

Die Klassenfahrt der Klasse 7a an den Sorpesee und in die Sportschule „Willy Weyer“

Zusammen mit Frau Baals und Herrn Conen startete die Klasse 7a vom

15.8 bis 17.08.2016 zum Sorpesee im Sauerland. Auf dem Programm in dem Feriendorf der Sportschule „Willy Weyer“ gab es zahlreiche Angebote. Neben Armbrustschießen, Fußballspielen, Bodypainting und Schwimmen, gab es besondere Höhepunkte. Davon waren die gemeinsame Fahrt in den Kanus über den See mit anschließendem Baden und das Colakisten- und Wandklettern ganz besondere Erlebnisse. Schüler und Lehrer waren so begeistert, dass alle gerne noch geblieben wären, aber leider muss es ja auch mal wieder zur Schule gehen. Diese Tage bleiben für alle sicher erstmal ein unvergessliches Erlebnis. Dazu haben auch die sehr ruhigen Nächte beigetragen!!

 

Einschulung 2016/2017

Nun sind wir wieder komplett! Unsere Erstklässler sind nun auch eingeschult. Wir freuen uns auf mindestens vier spannende Jahre mit Ihren Kindern! Ein großes Dankeschön geht an unsere aktive Elternschaft, die wie in den Jahren zuvor die Organisation der Versorgung übernommen hat.