Herzlich willkommen an der Grund- und Hauptschule Gildehaus!

Unsere Homepage soll Ihnen Informationen über unsere Schule geben, angefangen bei organisatorischen Fragen, über spezielle Angebote wie zum Beispiel das Nachmittagsprogramm bis hin zu Berichten über besondere Aktionen. 

Wenn Sie auf diesen Seiten keine Antwort auf Ihre Fragen finden, Anregungen haben oder das persönliche Gespräch suchen, sprechen Sie uns bitte direkt an. 

Aktuelles/Informationen

Perspektivwechsel Schule und Beruf (13.06.2024)

 

 

Bekannte regionale Firmen wie Metallbau Bussmann aus Schüttorf, die Firma Bentec GmbH aus Bad Bentheim, die Wilbers-Werkstätten aus Gildehaus sowie das Bildungszentrum für Gesundheit und Pflege aus Rheine scheuten am vergangenen Montag keine Mühen und lernten unsere Schule kennen. Die Firmen und unsere Schüler wechselten dabei die Perspektive.

 

Die Schülerinnen und Schüler hatten einen Vormittag lang Gelegenheit, in die Berufswelt einzutauchen, auszuprobieren, Fragen zu stellen und in direktem Kontakt mit den Mitarbeitern den Schulalltag einmal anders zu erleben. Andererseits hatten die Betriebe die Gelegenheit, Schulabläufe und das Schülerleben kennenzulernen.

 

Der Tag kam bei allen Beteiligten sehr gut an und wird wiederholt. Es könnte ein Grundstein für weitere Kooperationen zwischen unserer Schule und der Berufswelt um Bad Bentheim herum sein. Vielen Dank an alle Beteiligten.

Tierpark-AG zu Gast in Nordhorn (12.06.2024)

Jede Woche findet an unserer Schule die Tierpark-AG statt. Hier werden den Schülerinnen und Schülern unter der Leitung von Bettina Schicks verschiedene Themengebiete rund um die Tierwelt anschaulich und kindgerecht nähergebracht.

 

Gestern stand der Besuch der Zooschule im Tierpark Nordhorn auf dem Programm. Unser Besuch im Tierpark ermöglichte allen wieder tolle Einblicke hinter die Kulissen. Wir sagen Dankeschön und freuen uns schon auf das nächste Mal im Familienzoo im Grünen.

1b zu Besuch bei den Schulbienen (11.06.2024)

Auch die Klasse 1b war zu Besuch bei unseren „Schulbienen“. Interessiert hörten die Kinder Elke Rott zu, die viel über die Bienen erzählte.

Eiscafe Lucas sorgt für strahlende Gesichter (10.06.2024)

Das Eiscafe Lucas aus Gildehaus schenkt allen Schülerinnen und Schülern unserer vierten Klassen einen Milchshake zum Abschluss der Grundschulzeit. Wir freuen uns über diese tolle Aktion und nette Geste und sagen Dankeschön!

Streettennistour an der GHS ein voller Erfolg (10.06.2024)

Am vergangenen Donnerstag startete die Streettennistour des Tennisverbands Niedersachsen-Bremen e.V. (TNB) an unserer Schule in Gildehaus. Gemeinsam mit dem Tennisclub Rot-Gelb Bentheim/Gildehaus verwandelten die Akteure des TNB unseren Schulhof in ein wahres Tennis-Paradies.

 

Einen ausführlichen Beitrag zur Veranstaltung findet ihr auf der Homepage des TNB:

 

https://www.tnb-tennis.de/article/Eindr_cke_des_ersten_Tages_in_Bildern

Besuch beim schuleigenen Bienenstock (04.06.2024)

Bienen sind nicht nur als Symphathieträger bekannt und bieten einen Einstieg in den Artenschutz, sie sind nun auch in unserem Schulgarten heimisch. Dort steht nämlich seit kurzem eine Beute mit einem schuleigenen Bienenvolk. Ab Mai haben alle Klassen unserer Schule die Möglichkeit, den Bienenschwarm zu bestaunen und bekommen von der Hobby-Imkerin Elke Rott in einer Schulstunde einen Einblick in das Leben der Bienen in einem Bienenvolk.

Im kommenden Schuljahr soll es sogar eine Bienen-AG im Ganztagsbereich geben.

Vielen Dank für diese tolle Bereicherung unseres Schulgartens, Elke.

Schuki-Olympiade (03.06.2024)

Am 17. Mai 2024 konnten zahlreiche zukünftige Schulkinder aus den Kitas Regenbogen, Sonnenschein, Pusteblume, Löwenzahn und Sperberstraße sowie die Schülerinnen und Schüler der 1. Jahrgänge bei wunderschönem Wetter einen abwechslungsreichen Vormittag genießen. Durch die Unterstützung zahlreicher Eltern und Großeltern sowie die Klassen 9a, 9b und 10a hatten die Kinder die Möglichkeit, sich an 15 Stationen auf dem Sportgelände sowie im Bürgerpark kräftig auszutoben. Ebenso hatten die Eltern mit ihren Brötchen- und Kuchenspenden für ein leckeres Buffet gesorgt. Ganz herzlichen Dank an alle Helfer!

Fußball-Kreismeisterschaften: Gildehauser Mannschaften erfolgreich (23.05.2024)

Am vergangenen Freitag fanden in Quendorf die Fußball-Kreismeisterschaften der Obergrafschafter Grundschulen statt.

Unsere Mädchenmannschaft spielte ein überzeugendes Turnier und zeigte in allen Spielen eine ansprechende Leistung. Das Team von Trainerin Nina Barnekow sicherte sich am Ende völlig verdient den Turniersieg.

Die Jungenmannschaft unserer Schule musste sich erst im Elfmeterschießen des Finales geschlagen geben und belegte am Ende einen tollen zweiten Platz. Grundlage beider Erfolge war die hervorragende Teamleistung. 

Unser Dank gilt der Grundschule Quendorf, die bei der Ausrichtung des Turniers keine Wünsche offen ließ. 

Durch das gute Abschneiden im Turnier der Obergrafschafter Schulen qualifizierten sich unsere Mannschaften für die Kreismeisterschaft der Grafschafter Schulen am 19. Juni in Frensdorf. Wir freuen uns auf dieses Event und werden versuchen, die Pokale nach Gildehaus zu holen. 

Vorlesewoche mit Vorlesewettbewerb (22.05.2024)

Es war wieder so weit: Bereits am Montag, dem 13.05. begann unsere Vorlesewoche mit einem klasseninternen Vorentscheid. Nachdem sich jede Klasse für ein Kind entschieden hatte, traten am Donnerstag die 14 ausgewählten Lesekinder vor die Jury. Die Aufregung war groß, als sie ihren Eltern, Mitschülerinnen, -schülern, Klassenlehrerinnen und -lehrern die Texte vorlasen.

Die Kinder der Klassen 1 lasen „Das Monster im Keller“ von Haro Panau vor, die der Klassen 2 gaben „Angeschmiert“ von Jörg Meier zum Besten, für die Klassen 3 stand „Henri erbt ein Monster“ des Autoren Christian Seltmann auf dem Programm und die Kinder der Klassen 4 trugen ein Kapitel aus dem Kinderbuch „Helsin Apelsin“ von Stefanie Höfler vor.

Der Jury, bestehend aus Frau Steen (Lesementorin), Frau Westerveld (Elternverein), Clara Tille (Schülerin der Klasse 8), Herrn Elling (Förderschullehrer) und Herrn Koning (komm. Schulleiter), fiel die Entscheidung am Ende nicht leicht, zeigten doch alle Kinder großartige Leseleistungen. Die Jury bewertete Lesetechnik, Aussprache, Lesetempo, Betonung und Interpretation der Texte. 

Alle Teilnehmer erhielten am Ende eine Urkunde und ein Buchgeschenk.

Die Buchgeschenke wurden vom Elternverein gespendet. Vielen Dank dafür!

Die Teilnehmer:

Klasse 1:

 

 

 

 

Klasse 2:

 

 

 

Klasse 3:

 

 

 

Klasse 4:

1. Platz: Paul Frermann

2. Platz: Mathieu Criegee

3. Platz: Hannah Thomson

4. Platz: Joris Nakken

 

1. Platz: Mia Jorden

2. Platz: Marlene Rademaker

3. Platz: Mia Kortmann

 

1. Platz: Jonna Huisjes

2. Platz: Marie Ziebell

3. Platz: Jannes Nakken

 

1. Platz: Lynn de Visser

2. Platz: Laura Banka

3. Platz: Mia Ellen

4. Platz: Hanna Luksherm


Jahrgang 4 zu Besuch bei der Feuerwehr (16.05.2024)

Auch in diesem Jahr durften die Schülerinnen und Schüler des vierten Jahrgangs unserer Schule einen Blick hinter die Kulissen der Feuerwehr werfen.

Am Feuerwehrhaus angekommen, staunten sie nicht schlecht darüber, wie viele verschiedene Materialien in einem Feuerwehrauto untergebracht sind und wie viel Technik verbaut ist.

Auch gab es die Möglichkeit, einmal in die komplette Einsatzausrüstung eines Feuerwehrmannes zu schlüpfen.

Zuvor erhielten die Kinder im Physikraum unserer Schule praxisorientierten Unterricht zum Thema.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Männer der Feuerwehr Gildehaus für die interessanten Einblicke, ihre Zeit und ihr Engagement!

SK aktiv: Kaugummi weg, Blumen bald da (06.05.2024)

Die Schülervertretung engagierte sich heute aktiv im Bereich der Mensa und auf dem Schulhof für unser Schulleben.

In der Mensa entfernten die Schüler Kaugummis, die unter den Tischen klebten. Aus der Schülerschaft war im Vorfeld an die SV herangetragen worden, dass sich deshalb viele beim Essen nicht wohlfühlen. Selbstverständlich ist es nicht dauerhaft die Aufgabe der SV, diese zu entfernen. Die Schülerinnen und Schüler der Schülervertretung waren aber der Ansicht, dass wir dieses Problem so schnell und unkompliziert lösen können. Damit es nicht wieder dazu kommt, dass Kaugummis unter die Tische geklebt werden, haben die Schüler der SV dieses Thema in den Klassen noch einmal angesprochen.

Als zweite Aktion legten die Schülerinnen und Schüler eine kleine Blühfläche auf dem Schulhof an. Diese soll zum einen Lebensraum für Insekten schaffen und zum anderen als Lernort in den Sachunterricht integriert werden. Zudem soll die Fläche einfach schön aussehen und als Blickfang dienen.

Grundschule Gildehaus zu Gast in Wolkenstein (19.04.2024)

In dieser Woche fuhren 25 Schüler der vierten Klassen unserer Schule in die Partnerstadt Wolkenstein ins schöne Erzgebirge. Finanziell wurde die Fahrt durch den Elternverein der Schule sowie die Stadt Bad Bentheim unterstützt, wofür wir uns herzlich bedanken.

 

In Wolkenstein erwartete uns ein abwechslungsreiches Programm. So besuchten wir die Grundschule Wolkenstein, die Burg Wolkenstein mit dem Burgfräulein Uta, stellten selber Räucherkerzen her, fuhren im Molchner Stolln unter Tage, wuchsen in der Kletterhalle über uns hinaus und tauchten im Meeresaquarium am Fichtelberg in die Unterwasserwelt ein.

 

Zudem gab Wolkensteins Bürgermeister Wolfram Liebing einen kurzen Einblick in seine Arbeit und stellte sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler.

 

Trotz des gut gefüllten Programms blieb genug Zeit zum Spielen, für Erlebnisse in der Natur und für die Disco am Abend.

 

Wir bedanken uns bei allen, die unseren Aufenthalt so besonders gemacht haben und grüßen mit dem Bergmannsgruß Glück Auf!

Neugestaltung der Pausenhallen (17.04.2024)

Die Schülerinnen und Schüler der GHS Gildehaus können sich seit Kurzem an  neugestalteten Pausenhallen erfreuen. Vor den Osterferien wurden die Pausenhallen der Grundschule und der Hauptschule vom Malerfachbetrieb Niehaus verschönert. 

Neugestaltung des Kicker-Cafés geht voran (12.04.2024)

Die Neugestaltung des Kicker-Cafés unserer Schule befindet sich weiter in vollem Gange. In der vergangenen Woche gestaltete unsere Schülervertretung die Wände neu, indem gemeinsam mit Workshop-Leiter Sebastian Raschke Graffitis entworfen und aufgebracht wurden. Das tolle Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

 

Im nächsten Schritt soll nun die Inneneinrichtung erneuert werden, sodass einer Neueröffnung vor den Sommerferien nichts im Wege steht.

 

Organisiert wurde der Workshop vom Jugendhaus Bad Bentheim. Ein herzlicher Dank geht somit an Dennis Kley und seine Mannschaft.

 

Ein ausführlicher Bericht zur Aktion folgt.

Schülervertretung übergibt Klassenbälle (09.04.2024)

Emma Portheine (Schülersprecherin Bereich GS) und Bastian Becker (Schülersprecher Bereich GS) besuchten in den vergangenen Tagen die ersten und zweiten Klassen unserer Schule. Im Gepäck hatten sie für jede Klasse einen Klassenball, den sie den Schülerinnen und Schülern als Geschenk der Schülervertretung überreichten. Die Bälle können als Allroundbälle für mehrere Sportarten genutzt werden und eignen sich zum Beispiel für die Mitnahme zu Klassenausflügen.

Vorlesekino (02.04.2024)

Am letzten Schultag vor den Osterferien haben wir wieder unser alljährliches Vorlesekino durchgeführt. In der zweiten Stunde haben alle Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule aus je einem Buch vorgelesen. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich im Vorfeld über Plakate, die in der Pausenhalle aushingen und von den Lehrerinnen und Lehrern gestaltet wurden, über die Bücher informieren. Am Donnerstag ergatterten sich die Schülerinnen und Schüler dann ein Ticket für ihr Lieblingsbuch. 

 

Waffel- und Kuchenverkauf für den guten Zweck (02.04.2024)

In der Woche vor den Osterferien hat die Schülervertretung der Grund- und Hauptschule einen Waffel- und Kuchenverkauf organisiert. Dank der vielen Waffel- und Kuchenesser konnten in den beiden großen Pausen 440,04 € eingenommen werden. Die Schülervertretung hat sich dafür ausgesprochen, jeweils 150 € der Kinderkrebshilfe Münster e.V. und der Mission Erde e.V. zu spenden. Der Rest des Geldes wird für die weitere Arbeit der Schülervertretung in der Schule verwendet.

Die Schülervertretung dankt allen Kuchen- und Waffelteigspendern, allen Helfern und den fleißigen Kuchen- und Waffelessern.

Besuch der Wolkensteiner (27.03.2024)

Vom 11. - 15.3. 2024 besuchte uns unsere Partnerschule aus Wolkenstein mit 34 Kindern, den beiden Kolleginnen Frau Titze und Frau Trabitsch und 3 Müttern. 

Am Dienstagmorgen stand der Besuch der GHS Gildehaus auf dem Programm. 

Die Kinder der Klassen 4 pflegten seit der 3. Klasse Brieffreundschaften zu den Wolkensteinern. Dementsprechend groß war auch die Aufregung, die Brieffreunde endlich richtig kennenzulernen. Unterstützt wurde das Kennenlernen durch gemeinsame Spiele in der Sporthalle. Es wurden direkt Sympathien entdeckt, so dass auch die Vorfreude auf unsere anstehende Schulfahrt ins Erzgebirge im April anstieg. Unter anderem besuchten unsere Freunde aus Wolkenstein die Gildehauser Mühle, die Burg Bad Bentheim, den Hof Frentjen, den Badepark und übten sich im Sandstein bearbeiten. Vielen Dank an das Team der Feuerwehren, die den Transport der Wolkensteiner sicherstellten. Wir freuen uns schon auf unseren Gegenbesuch im April.

 

Schöne Osterferien (15.03.2024)

Die Osterferien stehen vor der Tür und wir möchten allen Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern und Erziehungsberechtigten eine erholsame Zeit wünschen.

 

Schulbeginn ist wieder am 02. April 2024 um 07.50 Uhr.

 

Bis dahin wünschen wir eine wunderbare Osterzeit!

Anmeldetermine Hauptschule (14.03.2024)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

nachstehend teilen wir Ihnen die Anmeldetermine der Hauptschule mit:

Anmeldetermine:

Dienstag, 23.04.2024

Mittwoch, 24.04.2024

08.00 - 15.00 Uhr

08.00 - 15.00 Uhr


 

Bitte bringen Sie zur Anmeldung die Kopie des Halbjahreszeugnisses mit!

 

Wer diese Termine nicht wahrnehmen kann, hat selbstverständlich die Möglichkeit, einen passenden Termin mit dem Sekretariat (05924-1221 oder post@schule-gildehaus.de) zu vereinbaren. 

 

Informationen zur Hauptschule können Sie hier finden. 

Hofbesichtigung der Landwirtschafts-AG auf dem Hof Koelmann (13.03.2024)

Am Mittwoch, den 21.02.24, war es endlich soweit.

 

Nach einer kurzen Einweisung, wie wir uns in einer Fahrradkolonne verhalten und einer Probefahrt auf dem Schulhof, starteten wir um 13.30 Uhr unsere erste Fahrradtour zum Hof der Familie Koelmann. Auf dem Hof angekommen, durften wir zu aller erst die vielen Katzen streicheln.

 

Bevor es dann in die Stallungen ging, mussten wir alle Schutzanzüge anziehen, was nicht ganz so einfach war, da wir alle dicke Winterjacken und Schuhe anhatten. Nach dem das geschafft war, ging es durch die Hygieneschleuse in die Stallungen. Uns wurde erklärt, wie die Sauen dort gehalten werden, was sie zu fressen bekommen usw..

 

Im Abferkelstall stehen die Sauen zum Schutz der Ferkel in einem Ferkelschutzkorb und werden dort ca. vier Wochen von der Mutter gesäugt. Wir durften die kleinen Ferkel auf den Arm nehmen und streicheln.

 

Im Aufzuchtstall saßen wir ganz ruhig auf dem Boden und haben gewartet, bis die vielen Ferkel zu uns gekommen sind. Sie haben versucht, an unseren Schuhen zu knabbern. Das war ein tolles Erlebnis.

 

Zum Schluss haben wir uns einen Trecker von innen angesehen und waren im Pferdestall. Das hat besonders die Mädchen gefreut.

 

Ein ganz herzliches Dankeschön für diesen tollen Nachmittag.

Gildehauser Schüler erzielen tolle Ergebnisse beim Rundlauf-Team-Cup (12.03.2024)

 

Am heutigen Montag vertraten die Rabauken (Klasse 3c) und die Pandaboys (Klasse 4c) unsere Schule bei der Regionalmeisterschaft im Rundlauf-Team-Cup in Hoogstede und erzielten beachtliche Ergebnisse. In der Gruppe der dritten Klassen erreichten die Rabauken einen guten vierten Platz. Für die Pandaboys reichte es sogar für einen Podestplatz: Die Mannschaft wurde als drittbestes Team der vierten Klassen ausgezeichnet.

Unser Dank gilt Herbert Holt vom TuS Gildehaus, der alle Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen auf das schuleigene Turnier sowie auf den heutigen Regionalentscheid mit großem Engagement vorbereitete. Danke Herbert!

Waffelverkauf der Schülervertretung (11.03.2024)

Am morgigen Dienstag findet in der ersten und zweiten großen Pause der diesjährige Waffel- und Kuchenverkauf der Schülervertretung statt.

Die Einnahmen aus dem Verkauf kommen mit jeweils einem Drittel der Organisation "Mission Erde", der Kinderkrebsstation Münster sowie der schuleigenen SV-Arbeit zugute.

 

Waffeln und Kuchen kosten 1 €, Muffins 50 ct.

Antrag auf Schülerbeförderung (11.03.2024)

Es besteht für die Schülerinnen und Schüler ab dem Schuljahr 2024/2025 nur noch die Möglichkeit, die Anträge direkt online über das Bürgerportal Grafschaft Bentheim zu stellen. 

 

Hier gelangen Sie zum Antrag: Anträge 2024/2025

 

 

Alternativ können Sie den Antrag auch über einen QR-Code stellen

Neue Fahrpläne der Linien 950, 960, 961 und 962 (11.03.2024)

 

Mit Gültigkeit ab dem 02.04.2024 ändern sich in der Obergrafschaft die Fahrpläne der Linien 950, 960, 961 und 962.

 

Linie 950 und 961

- Einrichtung einer neuen Fahrt (Mo-Do) um 15:21 Uhr ab Bad Bentheim nach Schüttorf – Quendorf – Neerlage – Wengsel

- Schüler für die Linie 961 nach Suddendorf – Samern – Ohne fahren mit der Linie 950 bis Schüttorf Bahnhof mit. Hier besteht an ein Bus der Linie 961.

 

 

Linie 960 morgens:

Neustrukturierung aller Fahrten und Anpassung der Fahrzeitenprofile.

- Die Busse haben fast alle neue Linienwege und Abfahrzeiten bekommen. Die Busse fahren größtenteils ein paar Minuten eher als bisher.

- Die Haltestelle „Gildehaus Neuer Weg“ wird nicht mehr angefahren. Die Schüler werden gebeten auf andere Haltestellen auszuweichen.

-Von der Haltestelle „Bad Bentheim Alter Postweg, Müst und Paulinenkrankenhaus“ fährt zukünftig nur noch ein Bus zu allen Bentheimer Schulen ab. Der Bus startet an der Haltestelle „Alter Postweg“ bereits um 7:31 Uhr und setzt dort erst ein.

 

Linie 960 und 962 mittags:

- Einrichtung einer neuen Fahrt (Mo-Do) um 15:22 Uhr von Bad Bentheim über Gildehaus Schule nach Westenberg – Achterberg – Bardel – Sieringhoek

- Schüler für die Linie 962 nach Waldseite – Holt & Haar – Springbiel fahren mit der Linie 960 bis zur Schule in Gildehaus. Hier besteht Anschluss an ein Rufbus. Bitte beachten sie, dass das Rufbus anmeldepflichtig ist. Die Anmeldung muss bis spätestens 14:40 Uhr erfolgen, kann aber auch mittels eines Dauerauftrages für ein Schulhalbjahr vorgenommen werden. Bei einem Dauerauftrag müsste dann nur bei Bedarf (z. B. Erkrankung des Fahrgastes)  abgemeldet werden. Bei der Nutzung dieser Fahrt fällt für Schüler kein Komfortzuschlag an.

 

Ein ausgefülltes Muster sowie ein Blankoformular finden sie hier im Anhang.

Neuer Fahrplan ab 02.04.2024
Linien 950_960_961_962_ab April 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.4 KB
Musterformular
Muster_VGB_Dauerauftrag_Rufbus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 474.8 KB
Blankoformular
VGB_Dauerauftrag_Rufbus_neue_Tel_v03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 226.8 KB

Tauschregal in der Pausenhalle (08.03.2024)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

in unserer Pausenhalle befindet sich ab jetzt ein BÜCHER*TAUSCH*REGAL!

 

Die Bücherei hat die ersten Bücher gespendet, damit wir direkt eine gute Auswahl haben. Vielen Dank!!

 

Wenn bei Ihnen zuhause Bücher im guten Zustand "verstauben", weil sie bereits gelesen sind, freuen wir uns über Ihre Spende. 

 

Wir hoffen, dass viele abenteuerliche, spannende und lustige Geschichten immer im Regal warten! 

 

So funktioniert es:
NEHMEN – TAUSCHEN oder NEHMEN - ZURÜCKBRINGEN


Ermuntern Sie Ihr Kind dieses Angebot wahrzunehmen! 

Pandaboys und Rabauken gewinnen Tischtennisturnier (27.02.2024)

Im dritten und vierten Jahrgang stand in den letzten Wochen das Thema Tischtennis im Vordergrund. Beim schulinternen Turnier sicherten sich die Rabauken (Klasse 3c) und die Pandaboys (Klasse 4c) in ihrer Jahrgangsstufe den Sieg und qualifizierten sich somit für den Rundlauf-Cup-Regionalentscheid am 11.03.2024 in Hoogstede. Unser Dank gilt der Turnierleitung um Herbert Hoolt vom TuS Gildehaus und Detlef Korthaneberg.

Projekt "Pimp your Town" im Rathaus (12.02.2024)

Vom 24. bis zum 26. Januar 2024 nahmen die Klassen 8 am Projekt „Pimp your Town“ teil.

Im Planspiel „Pimp your Town“ schlüpfen Schüler in die Rolle von Kommunalpolitikern.

Sie beraten ihre eigenen Ideen als Anträge und treffen Entscheidungen, die der Politik vorgelegt werden.

Dabei lernten unsere Schüler nicht nur handlungsorientiert und nachhaltig die Abläufe in der Kommunalpolitik kennen, sondern konnten auch ihre eigenen Ideen in der lokalen Politik einbringen.

Die Schüler unserer Klassen waren sich einig, dass es ein tolles und interessantes Projekt war. Sie konnten viele ihrer Wünsche für die Gestaltung der Stadt Bad Bentheim diskutieren, die vielleicht sogar von der „großen Politik“ umgesetzt werden. Besonders Spaß hat die Zusammenarbeit mit den Klassen der anderen Schulen gemacht.

von Angelina Meyer (Kl. 8b)

Außerschulischer Lernort: Tierpark AG besucht die Zooschule (23.01.2024)

Im Rahmen der Tierpark-AG der GHS Gildehaus besuchten die Teilnehmer heute den Tierpark Nordhorn. Zooschul-Mitarbeiterin Bettina Schiks führte uns durch die Zooschule und gewährte einen Blick hinter die Kulissen.

Hungrig zeigten sich nicht nur die Alpakas und das Sikawild: Auch die Schülerinnen und Schüler konnten die Stärkung nach der Rundtour durch den Park gut gebrauchen. Zu guter Letzt ging es natürlich noch auf den tollen Spielplatz.

4d: Kloatscheeten zum Jahresabschluss (08.01.2024)

 

Alles andere als eine ruhige Kugel schoben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4d kurz vor dem Start in die Ferien: Beim Kloatscheeten legten sich alle mächtig ins Zeug und zeigten ihr Können auf einer herausfordernden Strecke.

Am Ende siegte das Team, in dem keine Lehrer mitspielten. Dieses zeigte deutlich, wer reif für die Ferien war.

 

Wieder an der Schule angekommen, genossen alle die leckeren und frisch gebackenen Waffeln. Vielen Dank dafür an Frau Holke und Frau van der Weide!

Völkerballturnier läutet Weihnachtsferien ein (08.01.2024)

Traditionell spielten die vierten Klassen am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien das Völkerballturnier. Alle Mannschaften lieferten sich enge Duelle, in denen die Führung ständig wechselte. Am Ende stand die Klasse 4d als Turniersieger fest.

 

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch das Waffelbacken der Eltern. Hierfür möchten wir uns herzlich bedanken.

 

Für alle Schüler und Lehrer folgte im Anschluss nicht nur ein Abschied in die Ferien, sondern auch der Abschied von der Armin-Franzke-Halle. Das Völkerballturnier war die letzte Sportveranstaltung der Schule, die in dieser Halle stattfand. Die Sportstätte wird durch einen Neubau ersetzt.

Protestaktion am Montag (07.01.2024)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

für morgen sind auch im Landkreis Grafschaft Bentheim einige Protestaktionen angekündigt. Leider gibt es aktuell keine genaueren Informationen.

 

Im Rahmen der Protestaktion kann es aber zu Verkehrsbehinderungen kommen, sodass bei der Schülerbeförderung mit Ausfällen und Verspätungen zu rechnen ist. 

 

Bitte besprechen Sie vorsorglich mit Ihren Kindern, ob es morgen im Falle von größeren Problemen Alternativen gibt, wie diese sicher zur Schule kommen können. 

Weihnachtsferien (22.12.2023)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

das gesamte Team der Grund- und Hauptschule wünscht Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Tage im Kreise Ihrer Lieben.

 

Schulstart ist wieder am 08.01.2024.

 

Bis dahin eine schöne Zeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Theaterbesuch "Schule der magischen Tiere" in Nordhorn (21.12.2023)

 

Am 13.12. besuchten alle Grundschüler und Grundschülerinnen das Theater in Nordhorn. Es wurde das Stück „Die Schule der magischen Tiere“ gezeigt.

 

Unterstützt wurde die Aktion vom Elternverein nicht nur finanziell, sondern auch mit einer kleinen Tüte Gummibärchen für jedes Kind.

Adventssingen mit Weihnachtsgottesdienst in der Kirche (18.12.2023)

Traditionell treffen sich die Grundschülerinnen und -schüler der Grund- und Hauptschule Gildehaus jeden Adventsmontag und singen gemeinsam Weihnachtslieder. Am heutigen Montag fand dieses Adventssingen erstmals kombiniert mit einem Weihnachtsgottesdienst in der evangelisch reformierten Kirche in Gildehaus statt. In der weihnachtlich geschmückten Kirche lauschten die Kinder Pastor Lütger Voget, der die Weihnachtsgeschichte mithilfe von Bildern erzählte. Eingerahmt wurde die Geschichte von den bekannten Liedern des Adventssingens.

Wir bedanken uns beim Team der evangelisch reformierten Kirche und vor allem bei Pastor Lütger Voget für die schöne Veranstaltung!

Kicker-Cafe: Schülervertretung plant Umgestaltung (18.12.2023)

Die Hauptschüler der Schülervertretung der GHS Gildehaus trafen sich am heutigen Mittwoch mit Dennis Kley von der Stadt Bad Bentheim. Hintergrund des Treffens war die Umgestaltung des Kicker-Cafés an unserer Schule. Diese war als zentrales Anliegen beim politischen Planspiel „Pimp-your-town“ erarbeitet worden.

In einem ersten Schritt sammelten die Schülerinnen und Schüler Ideen zur Umsetzung des Anliegens und diskutierten die einzelnen Vorschläge. Diese sollen nun mit verantwortlichen Akteuren der Stadt Bad Bentheim sowie der Schule besprochen werden, bevor es im nächsten Jahr in die Verwirklichungsphase geht.

 

Wir bedanken uns bei Dennis Kley für die Unterstützung und die gute Verpflegung während des Treffens.

Schülervertretung engagiert sich für neue Spielgeräte (18.12.2023)

 

Bei den Versammlungen der Schülersprecher kommt insbesondere im Bereich der Grundschule immer wieder der Wunsch nach Veränderungen auf dem Schulhof auf.

Diesbezüglich führten die Klassensprecher in ihren Klassen eine Umfrage zu diesem Thema durch.

Die Ergebnisse der einzelnen Klassen wurden folgend von der „Arbeitsgruppe Schulhofgestaltung“ ausgewertet. Demnach wünschen sich die Schüler neben einem weiteren Fußballfeld und einem neuen Klettergerüst mit Hangelparcours auch ein kleines Trampolin.

 

Die entstandene Wunschliste stellte die Arbeitsgruppe dann zusammen mit guten Argumenten unserem Schulleiter Herrn Koning vor. Nach einem guten Austausch ging es nach draußen auf den Schulhof, um die Ideen vor Ort zu besprechen. Abschließend bedankte sich Herr Koning für den Einsatz der Schülerinnen und Schüler und versprach, die Möglichkeiten für eine Umsetzung einiger Ideen mit weiteren Verantwortlichen zu besprechen.

Kochevent der 4c (11.12.2023)

Am Freitag den 08.12.2023 hatte die Klasse 4c ein Kochevent.

Dort gab es ein 5 Gänge Menü. Von einer Hühnersuppe bis zum Himbeerdessert haben die Kinder von der 3.-6. Stunde gekocht, gebacken, gebraten und gegessen.

Ein Dank an die freiwilligen Helferinnen und Helfer!

Hoher Besuch an der GHS: Der Nikolaus war da (07.12.2023)

Passend zum heutigen Nikolaustag stattete der Nikolaus auch uns einen Besuch ab. Unterstützt wurde er dabei von den Elfen der Schülervertretung. Sie halfen ihm, den beschwerlichen Weg durch die vielen Klassen der Schule zu meistern. Für jedes Kind hatte der Nikolaus eine Tafel Schokolade dabei, die er gemeinsam mit der Schülervertretung verteilte.

Wir bedanken uns herzlich beim Nikolaus für den tollen Vormittag! Zudem gilt unser Dank auch der Firma apetito, die den Nikolaus finanziell unterstützte und die Nikolausaktion so möglich machte.

Alle Jahre wieder kommt der Niklaus... (06.12.2023)

Und damit auch das Nikolauslesen an unserer Schule!

In gemütlicher und entspannter Atmosphäre lasen sich die Hauptschüler und Grundschüler gegenseitig aus ihren selbst mitgebrachten Büchern vor. Überall im Schulgebäude fanden sich Grüppchen, die es sich gemeinsam kuschelig gemacht hatten. Hierbei war besonders zu beobachten, wie toll sich die "Großen" um die "Kleinen" kümmern!

Es war für alle wieder ein besonderes Ereignis, bei dem der oftmals stressige Schulalltag für einen Moment zur Ruhe kam.

Adventssingen 2023 (04.12.2023)

In der diesjährigen Adventszeit findet an der Grundschule wieder ein gemeinsames Adventssingen statt. Hierzu finden sich alle Schülerinnen und Schüler immer montags mit ihren Lehrerinnen und Lehrern auf dem Schulhof ein, um gemeinsam Adventslieder zu singen. 

Jede Jahrgangsstufe ist einmal dran, um einen kleinen Beitrag zu präsentieren. Den Anfang haben heute die Erst- und Zweitklässler gemacht. Die Kinder der Jahrgangsstufe 1 und 2 haben die Lieder "Fröhliche Weihnacht", "In der Weihnachtsbäckerei" und die erste Strophe von "Wir sagen euch an den lieben Advent" vorgesungen.