Eltervertretung

Die Elternarbeit an der GHS ist sehr vielfältig.
Wir, der Schulelternratsvorstand, werden vom Schulelternrat (alle gewählten Elternvertreter aller Klassen) für zwei Schuljahre gewählt und setzen uns zusammen aus dem Vorsitz, der Stellvertretung und Beisitzer für den Grund- und Hauptschulbereich.

Wir treffen uns ca. sechs Mal pro Jahr mit der Schulleitung und besprechen alles, was die Schule und das Schulleben betrifft. Im Schulvorstand haben wir drei stimmberechtigte Plätze, wir nehmen an den Fach- und Gesamtkonferenzen teil, organisieren Informationsveranstaltungen und unterstützen die Schule bei der Durchführung von Schulveranstaltungen.

Durch diesen Kontakt zur Schulleitung können wir Fragen und Anregungen aus der Elternschaft direkt weiterleiten und so das Schulleben aktiv mitgestalten.

In den unten stehenden Links haben wir noch einmal unsere Arbeit in einer Kurzübersicht und auch die Elternarbeit im Einzelnen zusammengefasst. Weiter sind dort auch noch einige allgemeine Informationen zur Elternarbeit, zum Schulgesetz und einige wichtige und hilfreiche Internetadressen zu finden.

Und das sind wir:

Der Schulelternratsvorstand
Nordholt-Beckmann, Dagmar (Tel.: 18 28) 

Angetter-Kock, Michael (Tel.: 99 08 34)

Krebstakies, Anke (Tel.: 99 77 41)

Kerkhoff, Miriam 

Goldmann, Mona

Schohaus, Meike

Boga, Halif

Bilan, Nicole

Fröbel, Ute

Holke, Christian

Völkel, Dennis